Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Braunschweig, mein Braunschweig

  • Geheftet
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Braunschweig, mein Braunschweig", das sollen angeblich die letzten Worte Herzog Wilhelms von Braunschweig auf seinem Sterbebett ... Weiterlesen
20%
8.50 CHF 6.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Klappentext

"Braunschweig, mein Braunschweig", das sollen angeblich die letzten Worte Herzog Wilhelms von Braunschweig auf seinem Sterbebett 1884 gewesen sein. Nicht nur ihm lag Braunschweig am Herzen. Schon seit dem Mittelalter wurde die Schönheit der Stadt von vielen Literaten gepriesen. Sucht man in bibliografischen Nachschlagewerken nach Braunschweig bezogener Literatur, so begegnet man einem Füllhorn von Titeln und so prominenten Namen wie Gotthold Ephraim Lessing, Wilhelm Raabe, Hermann Hesse oder Ricarda Huch. Was interessierte Autoren vergangener Jahrhunderte besonders an Braunschweig, woran erinnerten sich Reiseschriftsteller, Erzähler, Memoirenschreiber, die eine Weile in Braunschweig gelebt haben? Der Autor Georg Ruppelt, Direktor der Niedersächsischen Landesbibliothek, versucht in dieser Broschüre anhand einer Reihe von Beispielen und Zitaten eine Antwort auf diese Frage zu geben.

Produktinformationen

Titel: Braunschweig, mein Braunschweig
Untertitel: Lesesaal; 16. Literarische Annäherungen
Autor:
EAN: 9783827188168
ISBN: 978-3-8271-8816-8
Format: Geheftet
Altersempfehlung: 16 bis 18 Jahre
Herausgeber: Niemeyer
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 86g
Größe: H210mm x B149mm x T5mm
Jahr: 2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel