Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Israel und Palästina

  • Geheftet
  • 58 Seiten
Vorwort aus dem Kollektiv Alle Menschen im Gebiet des heutigen Israel, Palästina sollen gut leben können: Juden, Muslime, Christen... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Vorwort aus dem Kollektiv Alle Menschen im Gebiet des heutigen Israel, Palästina sollen gut leben können: Juden, Muslime, Christen, Andersgläubige und Atheisten; Israelis und Palästinenser. Nach Berechnungen der Welternährungsorganisation der UN lebten im Jahr 2006 81 Prozent der 1,5 Millionen Einwohner des Gazastreifens ebenso wie 59 Prozent der 2,4 Millionen Einwohner des Westjordanlandes unterhalb der Armuts-grenze. Dieser Zustand dürfte sich nicht gebessert, sondern durch die inzwischen stattgefundenen Kriege weiter verschärft haben. Dazu kommen die psychologischen Folgen eines durch Besatzer und Absperrung in vielen Bereichen aufgezwungenen Lebens. Den aktuellen Zustand geschaffen und aufrechterhalten haben (vor allem israelisches) Militär und Staat, die im Gleichschritt gewachsen sind und heute den Alltag im Westjordanland bestimmen. Deshalb kann eine Lösung nur auf friedlichem Weg durch die Zivilgesellschaften erreicht werden. Dies wird aber nur möglich sein, wenn die gleichen Maßstäbe für alle gelten und die Interessen der Palästinenser berücksichtigt werden. Es geht also um Entschädigung und Teilen, Teilhabe. Wie sehr der palästinensische Anspruch gerechtfertigt ist, zeigt diese Broschüre.

Ist der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ethnisch und religiös zu fassen? Nein. Prallen da zwei gegensätzliche Mentalitäten aufeinander? Mitnichten. Gestützt auf eigene Beobachtungen und Daten internationaler Organisationen und israelischer oder jüdischer Historiker beschreibt der Autor Hintergründe einer ausweglos erscheinenden Situation: Die israelische Elite schafft zunehmend Fakten, die Frieden, gerechten Ausgleich und einen eigenständigen palästinensischen Staat unmöglich machen.

Autorentext

Georg Rammer arbeitete als Psychologe in der Kinder- und Jugendhilfe in Karlsruhe. Er ist seit vielen Jahren bei Attac aktiv.



Inhalt
Die Anreise, Geschichte, Hungerstreik, Die Mauer, Siedlungen in der Westbank, Hebron, Amnesty International Bericht, Besetzung, Breaking the Silence, Die C Gebiete, Atomwaffen, Deutschland und Israel, Politische Mythen, Ethnischer oder sozialer Konflikt, Gewaltfreier Widerstand

Produktinformationen

Titel: Israel und Palästina
Untertitel: Ein politischer Reisebericht
Autor:
EAN: 9783943078039
ISBN: 978-3-943078-03-9
Format: Geheftet
Herausgeber: Dutschke Verlag
Genre: Reiseberichte allgemein
Anzahl Seiten: 58
Gewicht: 108g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel