Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erprobung der Fallklassifikation -Patient Management Categories- (PMCs) für die Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Alt/-Neuötting und dem Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe

  • Kartonierter Einband
  • 143 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit dem Forschungsvorhaben "Erprobung der Fallklassifikation "Patient Management Categories" (PMCs) für die Innere ... Weiterlesen
20%
32.90 CHF 26.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit dem Forschungsvorhaben "Erprobung der Fallklassifikation "Patient Management Categories" (PMCs) für die Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Alt-/Neuötting und dem Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe" wurde für die Bundesrepublik Deutschland Neuland betreten. Nachdem sowohl bisherige Projekte als auch die neuen Fallpauschalen und Sonderentgelte der Bundespflegesatzverordnung 1995 sich auf den operativen Bereich konzentrierten, wurde erstmals versucht, auch für den allgemeininternistischen Bereich Fallgruppen/Patientengruppen zu bilden, die sowohl aus medizinischer als auch aus ökonomischer Sicht homogen sind. Darüber hinaus wurde versucht, die Kosten für diese Fallgruppen zu ermitteln. Als Vorlage für die Definition der Fallgruppen wurde das amerikanische Patientenklassifikationssystem der PMCs (Patient Management Categories) verwendet, das in dem Bericht ebenfalls beschrieben wird. Außerdem geht der Bericht auf die Frage der Anpassung an die Gegebenheiten des deutschen Gesundheitswesens, die Überprüfung der medizinischen Plausibilität, die Datenerhebung und die erforderlichen Erfassungsinstrumente ein.

Klappentext

Mit dem Forschungsvorhaben "Erprobung der Fallklassifikation "Patient Management Categories" (PMCs) für die Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Alt-/Neuötting und dem Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe" wurde für die Bundesrepublik Deutschland Neuland betreten. Nachdem sowohl bisherige Projekte als auch die neuen Fallpauschalen und Sonderentgelte der Bundespflegesatzverordnung 1995 sich auf den operativen Bereich konzentrierten, wurde erstmals versucht, auch für den allgemeininternistischen Bereich Fallgruppen/Patientengruppen zu bilden, die sowohl aus medizinischer als auch aus ökonomischer Sicht homogen sind. Darüber hinaus wurde versucht, die Kosten für diese Fallgruppen zu ermitteln. Als Vorlage für die Definition der Fallgruppen wurde das amerikanische Patientenklassifikationssystem der PMCs (Patient Management Categories) verwendet, das in dem Bericht ebenfalls beschrieben wird. Außerdem geht der Bericht auf die Frage der Anpassung an die Gegebenheiten des deutschen Gesundheitswesens, die Überprüfung der medizinischen Plausibilität, die Datenerhebung und die erforderlichen Erfassungsinstrumente ein.

Produktinformationen

Titel: Erprobung der Fallklassifikation -Patient Management Categories- (PMCs) für die Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Alt/-Neuötting und dem Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe
Autor:
EAN: 9783789039713
ISBN: 978-3-7890-3971-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 143
Gewicht: 297g
Größe: H259mm x B174mm x T12mm
Jahr: 1995