Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Spätheimkehrer

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
Im Verlauf der Kämpfe um die Vormachtstellung in der deutschen Metropole wurden die überlebenden Verteidiger der Stadt von den Sie... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Im Verlauf der Kämpfe um die Vormachtstellung in der deutschen Metropole wurden die überlebenden Verteidiger der Stadt von den Siegern gefangen genommen. Einer unter ihnen war der junge Grenadier der Waffen-SS, der bei den sinnlosen Abwehrkämpfen schwer verwundet worden war. Die vorläufige Versorgung seiner Verletzungen erfolgte am Hauptverbandsplatz. Das war eine Fügung des Schicksals, die ihm den Weg in die Gefangenschaft erleichterte. In langen Viehtransportzügen wurden Massen an Kriegsgefangenen in den Osten transferiert. Auch der Grenadier, der die Heimat so innig geliebt hatte, war unter ihnen. Der Transport, dem er angehörte, erreichte den asiatischen Kältepol. Schikanen, Heimweh, Hunger und Kälte waren seine ständigen Begleiter.

Autorentext

Der Nacherzähler ist das jüngste der fünf Kinder eines in ärmlichen Verhältnissen lebenden Elternpaares. Er besuchte die Volksschule und wurde als Jugendlicher in die Deutsche Wehrmacht eingezogen. Nach dem Ende des unseligen Krieges wählte er den Beruf des Gendarmeriebeamten. Neben der Erfüllung der eigentlichen Berufspflichten strebte er den zweiten Bildungsweg an. Mit 73 Jahren erwarb er den akademischen Grad eines Magisters juris.



Klappentext

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs konnten die dem Kriegsdienst verpflichteten Soldaten der Deutschen Wehrmacht nicht in ihre angestammten Siedlungsräume zurückkehren. Hungernd, dürstend und geschwächt erreichten sie ihre Zielgebiete, in denen sie über Jahre seelische Qualen und körperliches Elend ertragen mussten.

Produktinformationen

Titel: Der Spätheimkehrer
Autor:
EAN: 9783850226325
ISBN: 978-3-85022-632-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: novum publishing gmbh
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 377g
Größe: H218mm x B134mm x T25mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel