2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

55 Gründe, Rechtsanwalt zu werden

  • Kartonierter Einband
  • 199 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Rechtsanwälte bestimmen über unsere Gesellschaft. Barack Obama ist einer, Jean-Claude Juncker auch. Wladimir Putin und Franc,ois H... Weiterlesen
30%
24.90 CHF 17.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Rechtsanwälte bestimmen über unsere Gesellschaft. Barack Obama ist einer, Jean-Claude Juncker auch. Wladimir Putin und Franc,ois Hollande sind ebenfalls Juristen. Mit 143 Juristen ist diese Berufsgruppe übrigens auch die größte im Deutschen Bundestag. Aber Rechtsanwälte gestalten auch andernorts die Welt: Cicero, Mahatma Gandhi oder Franz Kafka und eben auch Georg M. Oswald zeigen die Möglichkeiten für Rechtsanwälte. Man kennt aber auch Rolf Bossi oder Matthias Prinz sie vertreten die Promis dieser Welt: Ingrid van Bergen, Romy Schneider, Caroline von Monaco, Julius Hackethal oder Boris Becker. Gäbe es keine Krankheiten, bräuchte man keine Ärzte, und gäbe es kein Unrecht in der Welt, bräuchte man keine Rechtsanwälte. So aber sind Rechtsanwälte notwendig weil sie den Menschen helfen, zu ihrem Recht zu kommen. Georg M. Oswald, einer der erfolgreichsten deutschen Autoren, zeigt seine ganz persönliche Sicht auf seinen Beruf und nennt die Gründe, weshalb dies einer der besten Berufe der Welt ist.

Autorentext
Georg M. Oswald, geboren 1963, ist Rechtsanwalt und Autor. Einem größeren Publikum ist er bekannt durch seine Bücher wie `Lichtenbergs Fall (1997) und `Party Boy (1998), die in Justizkreisen spielen. Außerdem schreibt er jeden Sonntag in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung die Kolumne `Wie war dein Tag, Schatz? . Zuletzt erschien der viel beachtete Roman `Unter Feinden (2012).

Klappentext

Rechtsanwälte bestimmen über unsere Gesellschaft. Barack Obama ist einer, Jean-Claude Juncker auch. Wladimir Putin und Franc,ois Hollande sind ebenfalls Juristen. Mit 143 Juristen ist diese Berufsgruppe übrigens auch die größte im Deutschen Bundestag. Aber Rechtsanwälte gestalten auch andernorts die Welt: Cicero, Mahatma Gandhi oder Franz Kafka - und eben auch Georg M. Oswald -zeigen die Möglichkeiten für Rechtsanwälte. Man kennt aber auch Rolf Bossi oder Matthias Prinz - sie vertreten die Promis dieser Welt: Ingrid van Bergen, Romy Schneider, Caroline von Monaco, Julius Hackethal oder Boris Becker. Gäbe es keine Krankheiten, bräuchte man keine Ärzte, und gäbe es kein Unrecht in der Welt, bräuchte man keine Rechtsanwälte. So aber sind Rechtsanwälte notwendig - weil sie den Menschen helfen, zu ihrem Recht zu kommen. Georg M. Oswald, einer der erfolgreichsten deutschen Autoren, zeigt seine ganz persönliche Sicht auf seinen Beruf - und nennt die Gründe, weshalb dies einer der besten Berufe der Welt ist.

Produktinformationen

Titel: 55 Gründe, Rechtsanwalt zu werden
Autor:
EAN: 9783867742429
ISBN: 978-3-86774-242-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Murmann Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 199
Gewicht: 276g
Größe: H211mm x B135mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.03.2013
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel