Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

  • Kartonierter Einband
  • 331 Seiten
Georg Loscher untersucht, welche managementorientierten und berufsständischen Steuerungspraktiken in Wirtschaftsprüfungsgesellscha... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Georg Loscher untersucht, welche managementorientierten und berufsständischen Steuerungspraktiken in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften existieren und durch welche Mechanismen diese Steuerungspraktiken integriert werden. Der Autor zeigt auf, wie Praktiker mit Konflikten aus den Anforderungen aus Management und Berufsstand umgehen und welche Rolle berufsständische Institutionen für die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften spielen. Die Arbeit verknüpft Praxistheorie und Neoinstitutionalismus auf innovative Weise, um das Phänomen "Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften" qualitativ-empirisch zu untersuchen.

Autorentext

Dr. Georg Loscher promovierte bei Prof. Dr. Stephan Kaiser am Lehrstuhl für ABWL, insb. Personalmanagement & Organisation sowie am Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen an der Universität der Bundeswehr München.



Klappentext

Georg Loscher untersucht, welche managementorientierten und berufsständischen Steuerungspraktiken in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften existieren und durch welche Mechanismen diese Steuerungspraktiken integriert werden. Der Autor zeigt auf, wie Praktiker mit Konflikten aus den Anforderungen aus Management und Berufsstand umgehen und welche Rolle berufsständische Institutionen für die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften spielen. Die Arbeit verknüpft Praxistheorie und Neoinstitutionalismus auf innovative Weise, um das Phänomen "Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften" qualitativ-empirisch zu untersuchen.



Inhalt

Auf dem Weg zu einer praxistheoretisch fundierten Archetypentheorie.- Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zwischen Markt und Berufsstand: Eine qualitative Fallstudie.- Berufsständische und managementorientierte Steuerung: Folgen einer praxistheoretisch fundierten Archetypentheorie.

Produktinformationen

Titel: Die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
Untertitel: Zwischen managementorientierter und berufsständischer Logik
Autor:
EAN: 9783658145422
ISBN: 978-3-658-14542-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 331
Gewicht: 462g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel