Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konzeption einer Innovationsstrategie

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,5, Hochschule Magdeburg-Stendal... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,5, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Stendal, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Notfallversorgung im medizinischen Sektor ist in den letzten Jahren stetig in Bezug auf Professionalität und Qualität gewachsen. Internationale Standards der Versorgung nach dem European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) oder American Heart Association (AHA) fanden ihren Einzug und ermöglichten Menschen in verschiedensten Notlagen möglichst optimal zu helfen. Ihr Outcome nach der Erstversorgung durch das Rettungsteam verbesserte sich deutlich im Vergleich zu vergangenen Jahrzehnten und reduzierte erheblich die Sterblichkeit. Zahlreiche Verbesserungen und Innovationen fanden ihren Einzug, zu ihnen zählen z.B. Rettungswagen (RTW) mit hoher technischer Innenausstattung auf Leichtbauweise mit neuen Werkstoffen, Medizinischtechnische Geräte wie hydraulisch multifunktional verstellbare Hubtische, EKGGeräte mit Diagnosefunktion und mehrfach Ableitungsfunktionen, kleine multifunktionale Beatmungseinheiten die ihren stationären Kollegen in nichts nachstehen, tragbare Ultraschallgeräte, Telemedizin oder die noch in der Erprobungsphasebefindliche Patientenkarte (Versicherungskarte mit medizinischer Datenspeicherung). Durch die Potenziale der modernen Medizin sowie gewachsenen Aufwendungen in der Verwaltung im gesamten Gesundheitsbereich fallen Mengen von relevanten Daten an oder werden für verschiedenste Zwecke benötigt: - Weitergabe von ersten Befunden vom Entstehungsort (EKG-Bilder, Röntgenbilder) für weitere zügige Behandlungsschritte (anschließende Herzkatheter-Untersuchung und verbundene Behandlung). Abklärung des Einsatzes von Lyse-Präparaten durch Rücksprache von Fachärzten. - Zugriff auf Datenbanken wie die Rote Liste, Datenbanken zur Behandlung von Vergiftungen, öffentliche Straßennetze, Telefonverzeichnisse. - Übermittlung von Einsatzortspezifischen Daten bei der Zusammenarbeit mit Dritten Rettungsmitteln (Feuerwehren, andere Rettungseinheiten, Polizei, Katerstrophenschutz, Bereitschaften des Rettungsdienstes) z.B. bei Einsätzen mit mehreren Verletzten, Großschadensereignissen, Massenanfall von Verletzten (MANV).

Produktinformationen

Titel: Konzeption einer Innovationsstrategie
Untertitel: EDV-Netzwerkverbindungen im Rettungswagen
Autor:
EAN: 9783640565016
ISBN: 978-3-640-56501-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H230mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2010
Auflage: 5. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen