Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rationalisierung, Disziplinierung und Differenzierung

  • Kartonierter Einband
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Untersuchung thematisiert den Zusammenhang von Sozialtheorie und Zeitdiagnose bei Jürgen Habermas, Michel Foucault und Niklas ... Weiterlesen
20%
61.50 CHF 49.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Untersuchung thematisiert den Zusammenhang von Sozialtheorie und Zeitdiagnose bei Jürgen Habermas, Michel Foucault und Niklas Luhmann. Das Einführungskapitel führt mit Bezug auf die Schriften Max Webers zur leitenden Problemstellung: Welcher grundbegriffliche Rahmen ermöglicht es, den Phänomenbereich des Sozialen kategorial zu erschließen und erweist sich zugleich konzeptionell geeignet für eine Theorie und Diagnose moderner Gesellschaften? In den anschließenden drei Hauptteilen erfolgt die Rekonstruktion der Schriften von Habermas, Foucault und Luhmann, wobei die einzelnen Teile wechselseitig aufeinander verweisen. Insbesondere im Schlußteil finden sich resümierende Betrachtungen, die vergleichend auf frühere Überlegungen Bezug nehmen. Zusätzliche Hinweise und Übersichten über die Vorgehensweise erleichtern die Lektüre.

Autorentext

Dr. Georg Kneer ist tätig an der Universität Münster.



Inhalt

Einführung in die Problemstellung: Theorie des Sozialen und Gegenwartsdiagnose jenseits der Subjektphilosophie - Kommunikation und Vernunft. Die Theorie des kommunikativen Handelns von Jürgen Habermas - Diskurs, Macht und Selbsttechnologien. Michel Foucaults Konzept einer Geschichte der Gegenwart - Autopoiesis, Beobachtung und Kommunikation. Die Theorie sozialer Systeme von Niklas Luhmann.

Produktinformationen

Titel: Rationalisierung, Disziplinierung und Differenzierung
Untertitel: Zum Zusammenhang von Sozialtheorie und Zeitdiagnose bei Jürgen Habermas, Michel Foucault und Niklas Luhmann
Autor:
EAN: 9783531128467
ISBN: 978-3-531-12846-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 678g
Größe: H155mm x B225mm x T31mm
Jahr: 1996
Auflage: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen