Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

George's Cube

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Flexibilität, ein Megatrend des 21. Jahrhunderts: Anpassungsfähigkeit in allen gesellschaftlichen Belangen an die sich immer rasch... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Flexibilität, ein Megatrend des 21. Jahrhunderts: Anpassungsfähigkeit in allen gesellschaftlichen Belangen an die sich immer rascher ändernden Anforderungen und Möglichkeiten. Architektur wird sich diesem Trend nicht verschließen können und ist gefordert, flexible und adaptive Architekturkonzepte für optimale Gebäude bereitzustellen. Aber was ist optimal? Das Optimum ist auch in der Architektur eine "Tochter der Zeit" - also stets nur aus dem jeweiligen gesellschaftlichen Kontext heraus zu beurteilen; der ideale Grundriss setzt daher zwangsläufig Adaptionsfähigkeit und einen hohen Flexibilitätsgrad voraus. Daraus ergeben sich jedoch Fragen: Muss ein Grundriss wirklich starr und unveränderbar sein? Wäre es nicht faszinierend, Räume der jeweiligen Situation entsprechend anzupassen? Den Innenraum zum Außenraum werden zu lassen? Flächen, die gerade nicht benötigt werden, einfach auszulagern? Bei erhöhtem Flächenbedarf, das Flächenangebot zu erweitern? George's Cube bejaht dies und postuliert, dass zeitgemäße Architektur stets ein "Bauen auf Zeit" sein muss; darauf basierend ergibt sich ein Architekturentwurf, der die Flexibilitätsanforderungen des 21. Jahrhunderts dadurch unterstützt, dass er räumliche Strukturen ermöglicht, die ohne nachträgliche Baumaßnahmen, spontan und verzögerungsfrei durch die Nutzer an wechselnde Verhältnisse und Anforderungen angepasst werden können.

Autorentext

Masterstudium der Architektur an der Technischen Universität Wien, Milizoffiziersausbildung in der Pioniertruppenschule des ÖBH, Baumanagement in einem großen Ingenieur- und Architekturbüro. Fokussiert auf die Entwicklung eines Architekturumfelds, das die erforderliche Flexibilität einer globalisieren Welt im 21. Jahrhundert optimal unterstützt.



Klappentext

Flexibilität, ein Megatrend des 21. Jahrhunderts: Anpassungsfähigkeit in allen gesellschaftlichen Belangen an die sich immer rascher ändernden Anforderungen und Möglichkeiten. Architektur wird sich diesem Trend nicht verschließen können und ist gefordert, flexible und adaptive Architekturkonzepte für optimale Gebäude bereitzustellen. Aber was ist optimal? Das Optimum ist auch in der Architektur eine "Tochter der Zeit" - also stets nur aus dem jeweiligen gesellschaftlichen Kontext heraus zu beurteilen; der ideale Grundriss setzt daher zwangsläufig Adaptionsfähigkeit und einen hohen Flexibilitätsgrad voraus. Daraus ergeben sich jedoch Fragen: Muss ein Grundriss wirklich starr und unveränderbar sein? Wäre es nicht faszinierend, Räume der jeweiligen Situation entsprechend anzupassen? Den Innenraum zum Außenraum werden zu lassen? Flächen, die gerade nicht benötigt werden, einfach auszulagern? Bei erhöhtem Flächenbedarf, das Flächenangebot zu erweitern? George's Cube bejaht dies und postuliert, dass zeitgemäße Architektur stets ein "Bauen auf Zeit" sein muss; darauf basierend ergibt sich ein Architekturentwurf, der die Flexibilitätsanforderungen des 21. Jahrhunderts dadurch unterstützt, dass er räumliche Strukturen ermöglicht, die ohne nachträgliche Baumaßnahmen, spontan und verzögerungsfrei durch die Nutzer an wechselnde Verhältnisse und Anforderungen angepasst werden können.

Produktinformationen

Titel: George's Cube
Untertitel: Kinematisches Modell für eine flexible Architektur und ein modernes Raumverständnis
Autor:
EAN: 9783639644791
ISBN: 978-3-639-64479-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 374g
Größe: H220mm x B150mm x T14mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen