Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jettchen Gebert

  • Kartonierter Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Schriftsteller Georg Hermann (1871-1943) stammte aus einer jüdisch-berlinerischen Familie und war zunächst Journalist, bevor e... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Schriftsteller Georg Hermann (1871-1943) stammte aus einer jüdisch-berlinerischen Familie und war zunächst Journalist, bevor er zu einem der meistgelesenen deutschsprachigen Autoren im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts wurde. Sein größter Erfolg war der 1906 veröffentlichte Roman "Jettchen Gebert", der im liberalen Milieu einer jüdischen Familie im Berlin der 1840er Jahre spielt. Die kulturhistorisch präzise, zugleich ironische Schilderung von Milieu und Menschen brachte Hermann den Ruf eines "jüdischen Fontane" ein. 1933 emigrierte der Autor nach Holland, 1943 wurde er in Auschwitz ermordet.

Autorentext
Georg Hermann (d.i. Georg Hermann Borchardt) wurde 1871 in Berlin geboren. Bis 1933 war er ein erfolgreicher Autor, dessen Roman 'Jettchen Gebert', um nur ein Beispiel zu nennen, Millionenauflagen erzielte. 1914 war er entschiedener Kriegsgegner. 1933 entschied er sich für Holland. Von dort wurde er 1943 nach Auschwitz deportiert und ermordet.

Klappentext

Der Schriftsteller Georg Hermann (1871-1943) stammte aus einer jüdisch-berlinerischen Familie und war zunächst Journalist, bevor er zu einem der meistgelesenen deutschsprachigen Autoren im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts wurde. Sein größter Erfolg war der 1906 veröffentlichte Roman »Jettchen Gebert«, der im liberalen Milieu einer jüdischen Familie im Berlin der 1840er Jahre spielt. Die kulturhistorisch präzise, zugleich ironische Schilderung von Milieu und Menschen brachte Hermann den Ruf eines »jüdischen Fontane« ein. 1933 emigrierte der Autor nach Holland, 1943 wurde er in Auschwitz ermordet.

Produktinformationen

Titel: Jettchen Gebert
Autor:
EAN: 9783862679041
ISBN: 978-3-86267-904-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturvlg
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 445g
Größe: H211mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel