Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes
Georg Herberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 356 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

I. Die Kesselhausanlagen.- 1. Die Einrichtung von Kesselhäusern.- a) Grundsätze für die Einrichtung.- b) Wichtige Einzelheiten für Kesselhäuser.- c) Kohlenförderung und -lagerung.- d) Aschen- und Schlackenentfernung.- e) Behördliche Vorschriften und Arbeiterschutz.- f) Schönheitsrücksichten,.- II. Allgemeine Wärmetechnik.- 2. Allgemeiner gas- und wärmetechnischer Teil.- a) Zustandsgieichungen für vollkommene Gase.- b) Die Verbrennungsgleichungen.- c) Anwendung auf die verschiedenen Brennstoffe.- d) Die spezifische Wärme der Verbrennungsgase.- e) Das spezifische Gewicht der Verbrennungsgase.- f) Gewicht Dichtigkeit und Wassergehalt der Luft.- g) Feste und flüssige Körper.- 3. Wärmeübergang und Durchgang infolge Berührung und Leitung.- a) Wärmeübergangszahl a.- b) Wärmedurchgangszahl k (Berührung und Leitung).- c) Wärmedurchgang durch nackte und umhüllte Rohre..- d) Der mittlere Temperaturunterschied ?m.- 4. Wärmeabgabe durch Strahlung und gleichzeitig durch Berührung.- III. Die Verbrennung auf der Feuerung..- 5. Die Brennstoffe.- a) Vorkommen und Eigenschaften sowie Kohlenförderung der Erde.- b) Wärmepreis und Dampf preis.- c) Verbrennungserscheinungen der Kohlen.- d) Zusammensetzung der Brennstoffe.- e) Flüssige Brennstoffe.- f) Gasförmige Brennstoffe.- 6. Die Feuerungen.- A. Steinkohlenfeuerungen.- I. Handfeuerungen:.- 1. Planroste mit natürlichem Zug.- 2. Planroste mit Unterwind, Dampfgebläse oder künstlichem Zuge.- 3. Feststehende Schrägroste sog. Tenbrinkfeuerungen...- II. Selbsttätige Feuerungen:.- 1. Wurffeuerungen mit Schaufeln oder Wurf rädern.- 2. Vorschubfeuerungen.- 3. Unterschubfeuerungen.- 4. Mechanisch bewegte Schrägroste.- 5. Kohlenstaubfeuerungen.- B. Braunkohlenfeuerungen.- 1.) Schrägroste mit festliegenden Stufen oder Roststäben.- 2.) Schrägroste mit beweglichen Stufen oder Boststäben.- 7. Die Verbrennungsluftmenge.- a) Berechnet aus der Zusammensetzung des Brennstoffes bei vollkommener Verbrennung (ohne Luftüberschuß).- b) Berechnet aus der Gasuntersuchung auch bei unvollkommener Verbrennung (mit Luftüberschuß).- 8. Die Verbrennungsgasmenge in m3 und kg.- a) Vollkommene Verbrennung.- b) Unvollkommene Verbrennung.- c) Näherungsweise Berechnimg der trockenen Gasmenge und des Gasgewichtes aus dem Heizwerte der Kohlen.- 9 Der Luftüberschuß.- a) Vollkommene Verbrennung.- b) Unvollkommene Verbrennung.- 10. Der Höchstgehalt der Verbrennungsgase an Kohlensäure (+ schwefl. Säure) = (ks)m und die Bestimmung von CO.- a) Allgemeines.- b) (ks)m berechnet aus der Zusammensetzung des Brennstoffes..- c) (ks)m berechnet aus der Zusammensetzung der Rauchgase in Raum-%.- d) Die Ermittlung von CO aus (ks)m.- 11. Die Verbrennungstemperatur und der Einfluß der Strahlung.- a) Verlustlose Verbrennung im geschlossenen Räume.- b) Verbrennung unter Verlusten sowie unter Wärmeausstrahlung auf die Heizflächen.- 12. Die Wärmeverluste im Kesselbetriebe.- a) Abgasverlust durch fühlbare Wärme der Rauchgase bei vollkommener Verbrennung (ohne CO-Bildung).- b) Abgas Verluste durch fühlbare Wärme der Rauchgase bei unvollkommener Verbrennung.- c) Der Verlust durch unverbrannte Gase.- Genauigkeitsgrenzen der Formeln.- d) Verlust durch Aschenrückstände und Schlacke.- e) Verlust durch Flugkoks.- f) Wärmeverlust durch Ruß in den Verbrennungsgasen.- g) Verlust durch Strahlung und Leitung.- h) Der Wirkungsgrad.- Kohlenersparnis.- i) Der Wirkungsfaktor nw.- k) Der Zusammenhang zwischen dem CO2-Gehalt der Verbrennungsgase, ihrer Temperatur, dem Wirkungsgrade und dem Abgasverluste.- 13. Berechnung der Rostfläche.- a) Rostbeanspruchung.- b) Verdampfungsziffer der Brennstoffe.- IV. Die Kesselheizfläche.- 14. Berechnung der Kesselheizfläche.- a) Kesselbeanspruchung.- b) Abgastemperatur und Kesselbeanspruchung.- 15. Beanspruchung einzelner Teile der Kesselheizfläche und Ziele des neueren Kesselbaues.- a) Wärme Verteilung auf einzelne Heizflächenteile.- b) Der Wasserumlauf bei Flammrohrkesseln. - Bei stehenden Wasserrohrkesseln.- c) Die Dampfnässe und Mittel zur Verringerung.- d) Rauchgasvorwärmer in Verbindung mit Kesseln.- V. Wärmewirtschaftliclie Einrichtungen.- 16. Der Dampfüberhitzer.- a) Der überhitzte Dampf.- Verwendung.- Rauminhalt.- Spezifische Wärme.- b) Berechnung der Heizfläche.- c) Ersparnis durch Einbau des Überhitzers.- d) Kosten der Dampfüberhitzung.- e) Wirkungsgrad des Überhitzers.- f) Ausführung und Anordnung.- 17. Der Rauchgasvorwärmer (Economiser).- a) Anordnung.- b) Berechnung der Heizfläche.- c) Ersparnis durch den Rauchgasvorwärmer.- 18. Abgasbeheizte Kessel.- 19. Abdampfverwertung.- a) Röhrenapparate.- b) Beheizte Behälter.- c) Wärmespeicher.- d) Verschiedene Verwendungsmöglichkeiten.- 20. Kondensatrückgewinn.- 21. Dampfentölung.- VI. Die Einmaueriing der Kessel und der Schornstein.- 22. Das Kesselmauerwerk und Zubehör.- a) Größe der Feuerzüge.- b) Ausführung der Einmauerung.- Schamottesteine.- Wärmeschutz.- Verankerung.- c) Zubehörteile und Ausstattung.- 23. Der Schornstein.- a) Allgemeines..- b) Berechnung der Zugstärke und der Schornsteinhöhe..- 1. Zugverlust Zw durch Erzeugung der Gasgeschwindigkeit w.- 2. Zugverlust durch Reibung ZR.- 3. Zugverlust durch Abkühlung der Gase im Schornstein...- c) Berechnung der Schornsteinweite.- d) Erfahrungsformeln und Erfahrungswerte.- e) Die Zugmessung.- VII Rohrleitungen.- 24. Wärmeabgabe geheizter nackter Rohre an Luft (nach Wamsler).- 25. Abkühlungsverlust (durch Berührung und Strahlung) beim Strömen von gesättigtem und überhitztem Dampfe durch nackte und umhüllte Leitungen.- a) Gesättigter Dampf.- 1.) Nackte Rohre.- 2.) Umhüllte Rohre.- b) Überhitzter Dampf.- 1.) Allgemeines.- 2.) Wärmeverluste bei nackter Leitung.- 3.) Wärmeverluste bei umhüllten Rohren.- 26. Berechnung von Dampfleitungen.- 27. Druckverlust beim Strömen von Dampf durch Rohrleitungen.- a) Gerade Rohre.- b) Spannimgsverlust beim Durchgang von gesättigtem und überhitztem Dampf durch ein Ventil und Krümmer.- c) Strömungswiderstand überhitzten Dampfes bei glatten und gewellten Ausgleichrohren.- 28) Druckverlust beim Strömen von Luft durch Rohrleitungen.- VIII. Unreine Heizflächen.- 29. Einfluß des Kesselsteinbelages der Heizflächen auf den Wärmedurchgang.- a. Einfluß des Kesselsteines auf die Durchgangszahl k bei Heizung durch Gasberührung.- b. Einfluß des Kesselsteines auf die Durchgangszahl k, wenn mit Sattdampf oder heißem Wasser geheizt wird.- c. Einfluß des Kesselsteines auf die Durchgangszahl k bei Wärmeübertragung durch Berührung Leitung und Strahlung bei Beheizung von Wasser durch Gas.- d. Einfluß des Kesselsteines auf die Wärmeausnutzung in Heizvorrichtungen, Wärmedurchgang nur durch Berührung.- e. Einfluß des Kesselsteines auf die Wärmeausnutzung in Heiz- vorrichtungen bei Wärmeübertragung durch Berührung und Strahlung..- f. Strahlungsübertragung nur am ersten Teile der Kesselheizfläche wirksam, am anderen Teile nur Berührungsübertragung...- 30. Erhöhung der Kesselblechtemperaturen durch Kesselsteinbelag und Ölschichten sowie dadurch bedingte Abnahme der Blechfestigkeit.- IX. Betriebsüberwaehung.- 31. Winke für die Vornahme von Messungen.- a) Messung des Mederschlagwassers.- b) Messung der Dampftemperaturen.- c) Messung der Oberflächentemperaturen.- d) Messung der Gastemperaturen.- e) Zugmessung.- f) Gasuntersuchung.- g) Die Entnahme der Kohlenprobe.- h) Über die Verwertung der Meßergebnisse.- Verbesserung der Versuchsergebnisse auf Druck und Wasserstand.- 32.) Die Überwachung des Betriebes.- 33.) Winke für Kohlenersparnis.- 34.) Unkostenaufstellung des Kesselhausbetriebes.- 35.) Elektrisierung von Dampfanlagen.- Dampftafel I-IV.- Alphabetisches Sachverzeichnis..

Produktinformationen

Titel: Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes
Untertitel: mit einem Anhange über allgemeine Wärmetechnik
Autor: Georg Herberg
EAN: 9783642898341
ISBN: 978-3-642-89834-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Analysis
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 514g
Größe: H229mm x B152mm x T19mm
Jahr: 1922
Auflage: Softcover reprint of the original 3rd ed. 1922.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen