Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spiel's noch einmal

  • Fester Einband
  • 436 Seiten
"Spiel's noch einmal" nennt Georg Hensel sein Buch, denn die achtziger Jahre waren ein Jahrzehnt der abgewandelten und perfektioni... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

"Spiel's noch einmal" nennt Georg Hensel sein Buch, denn die achtziger Jahre waren ein Jahrzehnt der abgewandelten und perfektionierten Wiederholungen, nicht der Innovation. Am meisten fesseln Hensel der Geruch und Geschmack, die Farbe und Lebendigkeit der Vorstellung. Es gibt bei ihm keine Abstraktionen ohne Anschauung. Spiel's noch einmal enthält mehr als vierzig Kritiken über neue Stücke von Achternbusch bis Bob Wilson und fast vierzig Kritiken über Inszenierungen der interessantesten Regisseure von Dieter Dorn bis Zadek: Höhepunkte, Tiefpunkte, vor allem aber Wendepunkte. Sie werden im Buch ergänzt durch distanzierende, ordnende, auch polemisierende Zusammenfassungen.

Autorentext
Georg Hensel, geboren 1923 in Darmstadt, starb dort im Mai 1996. Von 1975 bis 1989 war er Theaterkritiker der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'.

Produktinformationen

Titel: Spiel's noch einmal
Untertitel: Das Theater der achtziger Jahre
Autor:
EAN: 9783518402962
ISBN: 978-3-518-40296-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 506g
Größe: H208mm x B128mm x T30mm
Jahr: 1991
Auflage: 2. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen