Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«An All-Disastrous Fight»

  • Kartonierter Einband
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
James Thomson (B.V.) bildet in der Literaturgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts allenfalls eine Marginalie. Sein Werk gilt a... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

James Thomson (B.V.) bildet in der Literaturgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts allenfalls eine Marginalie. Sein Werk gilt als die Lebensbeichte eines erfolglosen Literaten, der am öffentlichen Leben seiner Zeit wenig Anteil nahm und sein existentielles wie literarisches Scheitern in seinen Schriften protokollierte. Die vorliegende Studie unternimmt demgegenüber den Versuch, das Gesamtwerk des Autors mit den vielfältigen philosophischen, theologischen und naturwissenschaftlichen Diskussionsbeiträgen seiner Epoche in Beziehung zu setzen, um auf diese Weise das wenig überzeugende Bild des literarischen Außenseiters James Thomson nachdrücklich zu korrigieren.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Viktorianische Götterdämmerung - Das englische «Freethought Movement» - Schwundstufen der Transzendenz - Die «biologische Kränkung»: Darwin und die Folgen - Poetologie des Scheiterns - Melioristen und Pessimisten.

Produktinformationen

Titel: «An All-Disastrous Fight»
Untertitel: Empörung und Resignation im Werk James Thomsons (B.V.)
Autor:
EAN: 9783631433959
ISBN: 978-3-631-43395-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 243
Gewicht: 327g
Größe: H208mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel