Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die christliche Arbeiterbewegung in den Jahren 1933 bis 1946

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit gibt einen Einblick in die ideologische Entwicklung der christlichen Arbeiterbewegung (Linzer Programm 1923 bis zum ÖAA... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit gibt einen Einblick in die ideologische Entwicklung der christlichen Arbeiterbewegung (Linzer Programm 1923 bis zum ÖAAB-Programm 1946) und orientiert sich an den Bruchlinien, die für diesen Zeitraum wesentlich waren: Aufgabe der eigenen demokratischen Grundsätze und Unterstützung der autoritären Regierung 1933, Leitung der Einheitsgewerkschaft 1934-1938 und Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Weiters werden die theoretisch-ideologischen Grundlagen mit den jeweiligen Grundsatzprogrammen bzw. mit jeweils konkreten Handeln auf Übereinstimmung untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der (Erinnerungs-)Literatur und den Quellenbeständen in den Archiven.

Autorentext

Mag. Dr. Georg-Hans Schmit, Politologe

Produktinformationen

Titel: Die christliche Arbeiterbewegung in den Jahren 1933 bis 1946
Untertitel: Vom Untergang der Demokratie bis zum Beginn der Zweiten Republik
Autor:
EAN: 9783703516047
ISBN: 978-3-7035-1604-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Gm
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 435g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel