Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Propaganda und politische Kommunikation der rechten Szene auf Youtube
Georg Hampicke

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Sozialwis... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 32 Seiten  Weitere Informationen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen II, Sprache: Deutsch, Abstract: Die NPD wollte über die Internetvideoplattform "Youtube" im Jahre 2007 eine eigene Nachrichtensendung ins Netz stellen. Das Format sollte den Nachrichten auf ARD und ZDF ähnlich sein, nur das hier rechte Inhalte verbreitet werden und keine seriösen Nachrichten. "NPD TV" wurde von den Betreibern von Youtube gelöscht. Das Internet wird für die rechte Szene aber trotz dessen immer attraktiver. Dort können verfassungsfeindliche Äußerungen, wie z.B. die Leugnung der Shoa, Aufruf zu Gewalt, Fremdenhass, Antisemitismus und Glorifizierung des Nationalsozialismus verbreitet werden, ohne das direkte Strafen drohen. Im Verfassungsschutzbericht 2006 und 2007 wird dem Internet eine wichtige Rolle zur Verbreitung rechter Ideologie, Musik, Videos und Äußerungen zugesprochen. Gerade Videos und Musik spielen für die rechte Szene eine immer wichtigere Rolle für die Werbung junger Menschen. Plattformen wie Youtube bieten für diese Szene ideale Bedingungen ihre Propaganda zu verbreiten. Die rechten Parteien wie NPD und DVU nutzen das Internet und Youtube aber auch für Wahlkampfzwecke. (...) Aber wie sehr gelingt es der rechten Szene über Youtube ihre Propaganda zu verbreiten? Werden ihre Videos überhaupt wahrgenommen? Und wird über Youtube Propaganda verbreitet oder ist es nur ein Weg von Parteien Wähler und Mitglieder zu gewinnen? Diese Fragen sollen in dieser Hausarbeit geklärt werden. Um diese Fragen zu beantworten werden zwei Videos aus der rechten Szene untersucht und es wird verglichen inwieweit Propaganda und/oder politische Kommunikation verbreitet wird. Im ersten Teil der Hausarbeit wird herausgearbeitet was unter den Begriffen Propaganda und politischer Kommunikation zu verstehen ist. Der zweite Teil beschäftigt sich mit Theorien und Ansätzen zu diesen Begriffen. Dabei wird gezeigt wie sich beides in der Theorie und Praxis darstellt. Für die Propaganda wird dies für den Nationalsozialismus und heutiger rechter Parteien und Organisationen herausgearbeitet. Für die politische Kommunikation wird es an der heutigen Bundesrepublik Deutschland dargestellt. Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Vergleich und der Untersuchung zweier Videos mit rechtem Inhalt auf Propaganda und politische Kommunikation. Ebenso wird dargestellt inwieweit diese Videos auf Youtube geeignet sind rechte Ideologie zu verbreiten.

Produktinformationen

Titel: Propaganda und politische Kommunikation der rechten Szene auf Youtube
Untertitel: In welchem Umfang kann die rechte Szene über Youtube politisch kommunizieren und Propaganda verbreiten?
Autor: Georg Hampicke
EAN: 9783640375066
ISBN: 978-3-640-37506-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B147mm x T6mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen