Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Kind der Erde
Georg Groddeck

»Der schmerzliche Widerstreit zwischen Schein und Sein, zwischen Verhängnis und Streben, das uralte Thema jeder wahrhaftigen Leben... Weiterlesen
Fester Einband, 567 Seiten  Weitere Informationen
20%
52.50 CHF 42.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

»Der schmerzliche Widerstreit zwischen Schein und Sein, zwischen Verhängnis und Streben, das uralte Thema jeder wahrhaftigen Lebensschilderung ist zum Grundthema dieser neuidealistischen Dichtung geworden, die darum mit besonderer Vorliebe den Entwicklungsroman gepflegt hat. So hat auf badischem Boden Georg Groddeck in seinem Roman Ein Kind der Erde in weitangelegten Schilderungen, die aus dem Idyll der Kinderzeit im Landstädtchen in die humorvolle Poesie der alten Fürstenschule, aus dem Lärm Berlins in die Arbeit des Arztes der Bäderstadt und aus dem seligen Liebesglück an der Seite einer anmutigen Frau in die weltverborgene Einsamkeit Süditaliens führen, das Werden, Wachsen, Reifen und sachte Verbluten einer einsiedlerisch veranlagten Natur vor uns vorüberziehen lassen. Es steckt etwas zu viel in diesem Roman, in den alle großen Probleme der Neuzeit, religiöse, philosophische, pädagogische, ästhetische Fragen hineingewoben sind; aber das Schicksal des Helden, der auf der höchsten Höhe des schaffenden und genießenden Lebensglückes nie zu restloser Harmonie kommen kann, bis er in völligem Verzicht auf alle Umwelt nur sich selber sucht, spiegelt das ergreifende Ringen der Edelsten und Echtesten unserer Tage nach wahrem, voll befriedigendem Daseinsinhalt in reicher Bilderfülle wieder.« Aus: Karl Hesselbacher: Silhouetten neuerer badischer Dichter (Eugen Salzer Verlag, Heilbronn 1910).

Autorentext

Georg Groddeck, 1866 - 1934 war Arzt, Schriftsteller und Wegbereiter der Psychosomatik. Von ihm übernahm Sigmund Freud der Begriff des "ES".



Klappentext

So hat auf badischem Boden Georg Groddeck in seinem Roman "Ein Kind der Erde" in weitangelegten Schilderungen, die aus dem Idyll der Kinderzeit im Landstädtchen in die humorvolle Poesie der alten Fürstenschule, aus dem Lärm Berlins in die Arbeit des Arztes der Bäderstadt und aus dem seligen Liebesglück an der Seite einer anmutigen Frau in die weltverborgene Einsamkeit Süditaliens führen, das Werden, Wachsen, Reifen und sachte Verbluten einer einsiedlerisch veranlagten Natur an uns vorüberziehen lassen.

Produktinformationen

Titel: Ein Kind der Erde
Untertitel: Roman
Autor: Georg Groddeck
Editor: Galina Hristeva
EAN: 9783866000650
ISBN: 978-3-86600-065-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stroemfeld Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 567
Gewicht: 946g
Größe: H233mm x B154mm x T46mm
Veröffentlichung: 01.01.2011
Jahr: 2011
Auflage: Georg Groddeck-Werkausgabe.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden