Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das ärztliche Verbot der Zuweisung gegen Entgelt

  • Kartonierter Einband
  • 285 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das moderne Gesundheitswesen ist in wachsendem Maße von Wirtschaftlichkeitsstreben und Wettbewerb geprägt. Das är... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Das moderne Gesundheitswesen ist in wachsendem Maße von Wirtschaftlichkeitsstreben und Wettbewerb geprägt. Das ärztliche Tun gerät dabei mehr und mehr in Konflikt mit dem überkommenen, auf der Freiberuflichkeit der Ärzte beruhenden altruistischen Berufsverständnis. Im Zentrum der Diskussionen steht dabei das ärztliche Verbot der Zuweisung gegen Entgelt, das wie wenige andere Normen des ärztlichen Berufsrechts für den Grundsatz der ärztlichen Unabhängigkeit von eigenen wirtschaftlichen Interessen steht. Ziel dieser Studie ist eine praxisnahe Darstellung des Ursprungs, des Inhalts und der Grenzen der berufsrechtlichen Verbotsnorm.

Produktinformationen

Titel: Das ärztliche Verbot der Zuweisung gegen Entgelt
Untertitel: Medizin - Recht - Wirtschaft 10
Autor:
EAN: 9783643115010
ISBN: 978-3-643-11501-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 285
Gewicht: 543g
Größe: H245mm x B164mm x T23mm
Veröffentlichung: 06.09.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen