Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beiträge zur allgemeinen vergleichenden Sprachkunde

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
"Unter den umfassenden Bestrebungen, welche unsere Zeit und unser Volk vor allen anderen auszeichnen, darf das vergleichende Sprac... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Unter den umfassenden Bestrebungen, welche unsere Zeit und unser Volk vor allen anderen auszeichnen, darf das vergleichende Sprachstudium mit Recht verdiente Anerkennung fordern. Es bezeichnet neben den Leistungen in der Philosophie und den Naturwissenschaften die Richtung des Geistes, welche Wesen und Form tief und klar zu ergründen strebt, und es ist vielmehr durch diese Richtung, als durch ein philologisches Bedürfnis ans Licht gerufen. Die Philologie in ihrer ganzen Ausdehnung, und nicht minder die Philosophie der Geschichte, wie die älteste Geschichte selbst, können es nicht von sich weisen, dass es ein Grundstein sei, auf welchem ihr Gebäude in der vollendeten Gestalt seit einem Jahrzehnt errichtet ist. Die nie geahndeten Ergebnisse dieses unermüdlichen Strebens liegen in ihren Anfangen vor uns, welche schon so bedeutend sind, dass alle Kräfte aufgeboten werden müssen, sie zu verarbeiten." [...] Der deutsche Sprachwissenschaftler Georg Friedrich Lisch beschreibt in dem vorliegenden Band seiner Beiträge zur allgemeinen vergleichenden Sprachkunde die Präpositionen. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1826.

Produktinformationen

Titel: Beiträge zur allgemeinen vergleichenden Sprachkunde
Untertitel: Die Präpositionen
Autor:
EAN: 9783737208222
ISBN: 978-3-7372-0822-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1826

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen