Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Islamismus in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, 17 Quel... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum in Thema bewegt die Menschen in Deutschland, ja in der gesamten Welt, mehr als die Furcht vor dem islamistischen Terror. Islamistischer Terror, das heißt das man sich nicht sicher sein kann ob nicht jederzeit ein Bombe explodieren kann, eine Geiselnahme stattfindet oder ein Attentat auf einen Politiker oder christlichen Geistlichen begangen wird. Seit dem brutalen Anschlag auf das World Trade Center in New York City am 11.September 2001 ist ein Name das Synonym für Angst und Schrecken: Al Kaida. Aber dies ist nur die Spitze eines Eisberges von fanatischen Gruppen, die ihr Ziel, den Gottesstaat, verwirklichen wollen. Auch in Deutschland gibt es derartige Gruppen, diese Gruppen sind zwar unterschiedlich in der Wahl ihrer Mittel, aber in ihren Ideologien einheitlich. In dieser Arbeit soll der Islamismus in Deutschland beleuchtet werden, die wichtigsten Gruppierungen dargestellt und die Antwort des deutschen Staates erläutert.

Produktinformationen

Titel: Islamismus in Deutschland
Autor:
EAN: 9783638745611
ISBN: 978-3-638-74561-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H212mm x B144mm x T9mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen