Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Erde - ein lebendiges Wesen?

  • Kartonierter Einband
  • 135 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch will zeigen, dass der Mensch ein mythenbildendes Wesen ist, auf die Gefahren hinweisen, die darin liegen, dass wir uns di... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch will zeigen, dass der Mensch ein mythenbildendes Wesen ist, auf die Gefahren hinweisen, die darin liegen, dass wir uns die Erde "untertan" machen wollen, zeigen, dass das Leben nicht so sehr "Kampf ums Dasein" als vielmehr ein Triumph der Kooperation und der Kreativität ist, oder zumindest sein sollte, den Blick der Leser für interdisziplinäre Zusammenhänge öffnen, die Frage aufwerfen, ob die Trennung von Körper und Geist zurecht besteht, und schließlich darauf hinweisen, dass die Natur lange vor uns Menschen da war und wohl auch ohne uns weiterbestehen wird.

Autorentext

Georg Friedrich Kempter wurde 1936 auf dem Engelberg geboren, wo er heute noch lebt. Nach einer Schreiner- und Kaufmannsausbildung studierte er Philosophie, Kunstgeschichte und Archäologie in München, Paris und Rom und war 31 Jahre lang Denkmalpfleger in seinem Heimatland. Er ist Vorsitzender der "Gesellschaft für Natur und Kunst": www.natur-und-kunst-ev.de

Produktinformationen

Titel: Die Erde - ein lebendiges Wesen?
Untertitel: Ein Essay
Autor:
EAN: 9783862260195
ISBN: 978-3-86226-019-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Centaurus Verlag & Media
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 135
Gewicht: 188g
Größe: H210mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.01.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel