Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

APOPwohnen
Georg Driendl , Gregor Lehrl

Driendl ist einer der meist beachteten Architekten Österreichs. Seine Bauten weisen eine Qualität auf, die selten erreicht wird. S... Weiterlesen
Fester Einband, 336 Seiten  Weitere Informationen
20%
66.90 CHF 53.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Driendl ist einer der meist beachteten Architekten Österreichs. Seine Bauten weisen eine Qualität auf, die selten erreicht wird. Sie halten nicht nur einem zweiten Blick stand, sie verlangen ihn. Witz und Innovation mögen hier nur als Schlagworte wie Streiflichter eine Beschreibung seines Könnens abgeben. Seine Bauten füllen Cover und Inhalt trendsetzender Architekturzeitschriften wie GA, AD, Abitare und anderer.
APOPwohnen ist ein sehr individuelles Buch, in dem Georg Driendl in Zusammenarbeit mit Spezialisten dem Thema Wohnen in seiner ganzen Bandbreite nachgeht. Wie in einem Theaterstück teilt er die Themen in Akte und weist jedem Darsteller ein Synonym zu. Ein Auszug: Orchidee: Architektur; Lorbeerblätter: das Geld; Eichenwald: Baubehörde.
Das Buch bietet eine monografische Übersicht über Driendls Wohnbauten und versteht sich als Angebot auf die große internationalen Nachfrage. Zugleich eröffnet der Architekt einen Dialog mit Experten, der alle Wohnbautheorie mit Leben erfüllt.

Autorentext
Arch. Georg Driendl, geb. 1956 in Innsbruck, studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Diplom 1983 bei Roland Rainer und Timo Pentillä. Es folgten konzeptionelle Studien, städtebauliche Analysen und Arbeiten im Experimentalfilmbereich. Seit 1991 Ziviltechniker mit Befugnis, seit 1996 driendl*architects www.driendl.at

Klappentext

Driendl ist einer der meist beachteten Architekten Österreichs. Seine Bauten weisen eine Qualität auf, die selten erreicht wird. Sie halten nicht nur einem zweiten Blick stand, sie verlangen ihn. Witz und Innovation mögen hier nur als Schlagworte wie Streiflichter eine Beschreibung seines Könnens abgeben. Seine Bauten füllen Cover und Inhalt trendsetzender Architekturzeitschriften wie GA, AD, Abitare und anderer. APOPwohnen ist ein sehr individuelles Buch, in dem Georg Driendl in Zusammenarbeit mit Spezialisten dem Thema Wohnen in seiner ganzen Bandbreite nachgeht. Wie in einem Theaterstück teilt er die Themen in Akte und weist jedem Darsteller ein Synonym zu. Ein Auszug: Orchidee: Architektur; Lorbeerblätter: das Geld; Eichenwald: Baubehörde. Das Buch bietet eine monografische Übersicht über Driendls Wohnbauten und versteht sich als Angebot auf die große internationalen Nachfrage. Zugleich eröffnet der Architekt einen Dialog mit Experten, der alle Wohnbautheorie mit Leben erfüllt. TOC:Projekte Akt 1-8; Liesbeth Waechter-Böhm: Wohnen unter einem Dach, Wohnen, allgemein, Wohnen, angestrengt, Wohnen, energiebewusst, Wohnen angestrengt, die Zweite, Wohnen, infrastrukturell, Wohnen, im Hochhaus, Wohnen, mitbestimmt, Wohnen, vollwertig, Wohnen, urban, Wohnen, historisch, Wohnen, Städtebaulich; Andreas Denk: Wie die Wohnung zur Stadt wird - und umgekehrt; Bruno Maldoner: Erwägungen zum Wohnen; Manocher Shahabi; Christian Kühn, Wohnen, in Zukunft; Marta Rotter, Architektur des Roten Wien - Leben im Gemeindebau; John Brown: Going Slow; Hilde Zach; Osman Attmann: Responsibility of Architecture; Bernadette Haller, Ich bin im Garten; Reinhold Kafka-Ritsch, Wohnen aus der Sicht des Arztes



Zusammenfassung
Georg Driendl ist einer der am meisten beachteten Architekten Österreichs. Seine Bauten weisen eine Qualität auf, die selten erreicht wird. Sie reichen von sozial verträglich bis purer Luxus, strahlen Witz aus und stehen zugleich für Innovation. In dem Band tritt Georg Driendl mit Experten in einen Dialog zum Thema Wohnen und erfüllt damit alle Wohnbautheorie mit Leben. Zugleich finden Leser in dem Buch eine monografische Übersicht über Driendls Wohnbauten. Mit Beiträgen u. a. von Liesbeth Waechter-Böhm, Christian Kühn und John Brown.

Inhalt
Projekte Akt 18; Liesbeth Waechter-Böhm: Wohnen unter einem Dach, Wohnen, allgemein, Wohnen, angestrengt, Wohnen, energiebewusst, Wohnen angestrengt, die Zweite, Wohnen, infrastrukturell, Wohnen, im Hochhaus, Wohnen, mitbestimmt, Wohnen, vollwertig, Wohnen, urban, Wohnen, historisch, Wohnen, Städtebaulich; Andreas Denk: Wie die Wohnung zur Stadt wird und umgekehrt; Bruno Maldoner: Erwägungen zum Wohnen; Manocher Shahabi; Christian Kühn, Wohnen, in Zukunft; Marta Rotter, Architektur des Roten Wien Leben im Gemeindebau; John Brown: Going Slow; Hilde Zach; Osman Attmann: Responsibility of Architecture; Bernadette Haller, Ich bin im Garten; Reinhold Kafka-Ritsch, Wohnen aus der Sicht des Arztes

Produktinformationen

Titel: APOPwohnen
Untertitel: wohnungen, häuser, städte
Editor: Georg Driendl
Autor: Georg Driendl Gregor Lehrl
EAN: 9783709101148
ISBN: 978-3-7091-0114-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag Kg
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 1046g
Größe: H243mm x B190mm x T30mm
Veröffentlichung: 18.05.2010
Jahr: 2010

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen