Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integrierte Nutzenanalyse zur Gestaltung computergestützter Informationssysteme

  • Kartonierter Einband
  • 334 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Bewertung und Auswahl computergestützter Informationssysteme stellen große Anforderungen an Theorie und Praxis. Projekte und P... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Bewertung und Auswahl computergestützter Informationssysteme stellen große Anforderungen an Theorie und Praxis. Projekte und Prozesse müssen effizient und effektiv gestaltet werden. Die stark zunehmende Bedeutung des IT-Controlling bringt dies zum Ausdruck. Der Autor widmet sich dieser komplexen Thematik und entwickelt hierzu einen ganzheitlichen Ansatz. Die systematische Konzeption der integrierten Nutzenanalyse vereint verschiedene wissenschaftliche Disziplinen und ermöglicht die differenzierende Auswahl einer Realisierungsalternative unter Einbeziehung ihrer Nutzungsdauer. Hierzu führt er eine Unterscheidung des direkten und des indirekten Nutzens an. Am Beispiel der prozessualen Neuausrichtung der Segmentberichterstattung im Rechnungswesen überträgt der Autor die zunächst theoretisch geprägte integrierte Nutzenanalyse erfolgreich auf die betriebliche Praxis. Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaft, insbesondere der Wirtschaftsinformatik, sowie an Führungs- und Fachkräfte aus dem Bereich des IT-Controlling.

Autorentext

Der Autor: Georg Diedrich promovierte sich 2006 am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Bochum. Zuvor schloss er eine Ausbildung zum Steuerfachgehilfen ab und studierte Wirtschaftswissenschaft mit den Schwerpunkten Planung und Organisation und Wirtschaftsinformatik. Vor seiner Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter nahm er die Tätigkeit bei einer Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft auf und bekleidete zuletzt die Position des Business Development Specialist.



Klappentext

Die Bewertung und Auswahl computergestützter Informationssysteme stellen große Anforderungen an Theorie und Praxis. Projekte und Prozesse müssen effizient und effektiv gestaltet werden. Die stark zunehmende Bedeutung des IT-Controlling bringt dies zum Ausdruck. Der Autor widmet sich dieser komplexen Thematik und entwickelt hierzu einen ganzheitlichen Ansatz. Die systematische Konzeption der integrierten Nutzenanalyse vereint verschiedene wissenschaftliche Disziplinen und ermöglicht die differenzierende Auswahl einer Realisierungsalternative unter Einbeziehung ihrer Nutzungsdauer. Hierzu führt er eine Unterscheidung des direkten und des indirekten Nutzens an. Am Beispiel der prozessualen Neuausrichtung der Segmentberichterstattung im Rechnungswesen überträgt der Autor die zunächst theoretisch geprägte integrierte Nutzenanalyse erfolgreich auf die betriebliche Praxis. Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaft, insbesondere der Wirtschaftsinformatik, sowie an Führungs- und Fachkräfte aus dem Bereich des IT-Controlling.



Inhalt

Aus dem Inhalt: IT-Controlling - Informationsmanagement - Wirtschaftsinformatik - Integrierte Nutzenanalyse - Nutzen-Analyse - Kosten-Analyse - Prozessmodellierung - ARIS - Segmentberichterstattung - SAP BW 3.5.

Produktinformationen

Titel: Integrierte Nutzenanalyse zur Gestaltung computergestützter Informationssysteme
Untertitel: Eine differenzierende Auswahl von Realisierungsalternativen zur prozessualen Neuausrichtung im Rechnungswesen
Autor:
EAN: 9783631553350
ISBN: 978-3-631-55335-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 464g
Größe: H211mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen