Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fahndung nach dem Verfasser des Nibelungen-Liedes
Georg Dattenböck

Im Nibelungenlied versenkt Hagen den Nibelungenhort an einer verborgenen Stelle am Rhein, die heißt: da ze Loche. Hagen nahm das G... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 473 Seiten  Weitere Informationen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Im Nibelungenlied versenkt Hagen den Nibelungenhort an einer verborgenen Stelle am Rhein, die heißt: da ze Loche. Hagen nahm das Geheimnis des genauen Ortes mit In den Tod - Krimhlld schlug Ihm den Kopf ab. In derThldrekssaga sagte der schwerverwundete Hagen heimlich zu Didrik: Schaffe mir eine Frau für die Nacht, danach lüstet mich sehr!" Herr Didrik tat, wie er bat. Sie lag bei Hagen die Nacht. Am Morgen früh sagte Hagen zu ihr: Du bekommst einen Sohn, laß Ihn Aldrlan nennen! Und hier hast du die Schlüssel, die gehen zu Siegfrieds Keller. Dort liegt das Gold, das Niflungenschatz heißt. Die Schlüssel sollst du geben meinem Sohn, wenn erzürn Mann geworden!" - Darauf starb Hagen.2 Wurde der Nibelungenhort tatsächlich beim oder Im Rhein versenkt oder in einer Höhle verborgen? Oder war dieser Schatz jener, der In einem nur 80 Zentimeter tiefen Loch, nahe der Flüsse Theiß und Maros, nach verlorener Schlacht des Vandalenkönigs Visimar gegen Gotenkönig Geberich, von den Überlebenden In rasender Hast vergraben wurde? Dieser Schatz ist noch heute in Wien zu bewundern!

Inhalt

Vorwort Der lange Weg zum Nibelungenlied Der Schatz der Nibelungen Die Hunnen und die Ungarn Die Vandalen Die Alanen Eine neue Geographie für das Nibelungenlied? Wer war Brunhilde und wer war Sigfried? Wer war Krimhild? Wer war Hagen? Wer war Volker? Wer war Wideke Welandson? Wer war Dietrich von Bern? Wildeber und der Heilige Severin: ein Bär rettet die Römer Nibelungenliedhandschriften und ihre Besitzer Das Nibelungenlied und im Kontext wichtige Bischöfe Der Herre v. Kürnberg/Wilhering und die Burggrafen am Kürnberg Hartwig von dem Hage und die Leiden der Heiligen Margareta Ulrich v. Hag (Munegur?), sein Hof und seine Kirche am Annaberg Biterolf und Dietleib und Toledo in der Heldensage Der angebliche Herzogsmörder Hager und das Nibelungenlied Heinrich von Ofterdingen, der Sängerkrieg auf der Wartburg und Laurin Worms Pförring, Ettling und die Kelsbachquellen Großmehring, Vohburg und der Kampf mit Gelfrat und Else Plattling an der Isar Passau und der Inn Von Passau bis Eferding Eferding Die Traun, Burg Ebelsberg und Linz/Lonsdorf Lorch, Enns und die Sippe v. Hag Von Enns nach Pöchlarn Pöchlarn Melk Von Melk nach Mautern Mautern Traismauer, Getzersdorf und Venusberg Von Traismauer bis Tulln - das Lebermeer Zeiselmauer Wien Hainburg Misenburg Gran Die Kreuzzüge und die Sippe v. Hag Die Beziehungen der Sippe Hag zu Klöstern Burgen der Sippe v. Hag Die uradelig?edelfreien von Hag Heinrich von Hag Literaturverzeichnis Namensverzeichnis Ortsverzeichnis Anhang: Hebräische Handschrift aus dem Jahre 1382

Produktinformationen

Titel: Fahndung nach dem Verfasser des Nibelungen-Liedes
Autor: Georg Dattenböck
EAN: 9783883099392
ISBN: 978-3-88309-939-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Bautz, Traugott
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 473
Gewicht: 953g
Größe: H226mm x B151mm x T30mm
Jahr: 2014

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen