Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dämonenmagie 2

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zei... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zeiten. Es beschreibt die Geschichte der Zauberei und der dämonischen Wunder, sowie die Geschichte der Hexenprozesse. Besonders interessant ist, dass auch besonders seltene Erscheinungen der Magie erörtert werden. Themenauszug aus dem Zweiten Band: Die Bulle des Papstes Innocentius des Achten und die Einführung der Hexenprozesse in Deutschland - Der Hexenhammer - Von der Dämonomagie und Hexerei im Sinn des Hexenhammers und der Hexenrichter - Von den Stellen des Alten und Neuen Testaments, worin Zauberei erwähnt wird - Von den Teufelsbündnissen der Zauberer und Hexen - Zauberische Luftfahrten - Zauberisches Wettermachen - Christliche Magie - Vom Behexen, oder von zauberischen Krankheiten und Beschädigungen an Menschen und Vieh - Dämonische und christliche Magie - Seltsame Mischung von dämonischer, christlicher und natürlicher Magie - Von der Entzauberung, oder der Kunst, dem Verzaubern und Behexen vorzubeugen, und zauberische Übel zu heilen und vieles mehr...

Klappentext

Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zeiten. Es beschreibt die Geschichte der Zauberei und der dämonischen Wunder, sowie die Geschichte der Hexenprozesse. Besonders interessant ist, dass auch besonders seltene Erscheinungen der Magie erörtert werden. Themenauszug aus dem Zweiten Band: Die Bulle des Papstes Innocentius des Achten und die Einführung der Hexenprozesse in Deutschland - Der Hexenhammer - Von der Dämonomagie und Hexerei im Sinn des Hexenhammers und der Hexenrichter - Von den Stellen des Alten und Neuen Testaments, worin Zauberei erwähnt wird - Von den Teufelsbündnissen der Zauberer und Hexen - Zauberische Luftfahrten - Zauberisches Wettermachen - Christliche Magie - Vom Behexen, oder von zauberischen Krankheiten und Beschädigungen an Menschen und Vieh - Dämonische und christliche Magie - Seltsame Mischung von dämonischer, christlicher und natürlicher Magie - Von der Entzauberung, oder der Kunst, dem Verzaubern und Behexen vorzubeugen, und zauberische Übel zu heilen und vieles mehr...



Inhalt

Zweite Abteilung Erster Abschnitt: Innocentius der Achte. Bulle dieses Papstes zur Einführung des Hexenprozesses in Deutschland. BULLA MALLEUS MALEFICARUM IN TRES PARTES DIVISUS, IN QUIBUS Zweiter Abschnitt: Vollständiger Auszug aus dem Hexenhammer Dritter Abschnitt: Von der Dämonomagie und Hexerei im Sinn des Hexenhammers und der Hexenrichter Innocentius's des Achten. Vierter Abschnitt: Von den Stellen des A. und N. Testaments, worin der Zauberei Erwähnung geschieht. Insbesondere von dem Mosaischen Pönalgesetz, worauf man das Recht, Zauberer und Hexen zum Tod zu verdammen, gründete. Fünfter Abschnitt: Von den Bündnissen der Zauberer und Hexen mit dem Teufel Geschichte eines achtzehnjährigen Mädchens, das eines Bündnisses mit dem Teufel und der Hexerei beschuldigt, und den 10ten Jun. 1651 verbrannt wurde. Von den verschiedenen Akten der Vollziehung und Bestätigung der Bündnisse mit dem Teufel Sechster Abschnitt: Von den zauberischen Luftfahrten Siebenter Abschnitt: Von den zauberischen Tierverwandlungen Achter Abschnitt: Von dem zauberischen Wettermachen, und den Beschädigungen der Feld, und Gartenfrüchte urch Zauberkünste. Neunter Abschnitt: Vom Behexen, oder von zauberischen Krankheiten und Beschädigungen an Menschen und Vieh. Zehnter Abschnitt: Von allerlei anderen Zauber, und Hexenkünsten Anlage zu Abschnitt X, Teil II ff. Christliche Magie Proben derselben. Absolute Verschiedenheit zwischen der dämonischen und christlichen Magie. Seltsames Gemisch dämonischer, christlicher, und natürlicher Magie. Elfter und letzter Abschnitt: Von der Entzauberung, oder der Kunst, dem Verzaubern und Behexen vorzubeugen, und zauberische Übel zu heilen. Schlussbetrachtung zum ganzen Werk -Erster Abschnitt Schlussbetrachtung zur letzten Abteilung - Zweiter Abschnitt. Der Hexenturm zu Lindheim in der Wetterau Anhang: Der Hexenturm zu Lindheim in der Wetterau Erster Abschnitt: Beschreibung des Turms Zweiter Abschnitt: Geschichte des Turms Dritter Abschnitt: Geschichte des Turms Vierter Abschnitt: Geschichte des Turms Anlage zu den beiden Teilen dieses Werkes, in Zusätzen, Verbesserungen und Anzeige der wichtigsten Druckfehler bestehend.

Produktinformationen

Titel: Dämonenmagie 2
Untertitel: Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des Hexenturms zu Lindheim in
Autor:
EAN: 9783890946566
ISBN: 978-3-89094-656-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bohmeier, Joh.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 297g
Größe: H209mm x B150mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1818

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen