Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sitten der Völker

  • Kartonierter Einband
  • 480 Seiten
"Bei allen Kulturvölkern, in noch ausgeprägterem Maße bei denen, die die höchste Stufe der Zivilisation noch nicht erklommen haben... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Bei allen Kulturvölkern, in noch ausgeprägterem Maße bei denen, die die höchste Stufe der Zivilisation noch nicht erklommen haben, begegnen wir unter den gebildeteren Schichten eigenartigen Gewohnheiten, Sitten, Anschauungen und Zeremonien, die uns in unserem Aufgeklärten Zeitalter recht sonderbar erscheinen, manchmal direkt abgeschmackt und töricht anmuten. Und doch steckt hinter solchen Gewohnheiten, über die wir, wie gesagt, lachen möchten, zumeist ein tiefernster Sinn, den wir aber von unserem christlichen Standpunkte aus nicht zu fassen vermögen. Früher begnügte man sich einfach damit, diese Absonderlichkeiten, denen wir beinahe auf Schritt und Tritt in unserem gewöhnlichen Leben begegnen können, sofern wir nur danach suchen, als den Ausfluß krassen Aberglaubens zu betrachten, über dessen Entstehung man sich keine weitere Vorstellung machte." Dieses Buch über die Sitten der Völker stellt Liebe, Ehe, Heirat, Geburt, Religion, Aberglaube, Lebensgewohnheiten, Kultureigentümlichkeiten, Tod und Bestattung bei allen Völkern der Erde dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1914. Illustriert mit über 510 historischen Abbildungen. Der vorliegende erste von zwei Bänden befasst sich ausführlich mit den Völkern Australiens, Ozeaniens und Asiens.

Klappentext

"Bei allen Kulturvölkern, in noch ausgeprägterem Maße bei denen, die die höchste Stufe der Zivilisation noch nicht erklommen haben, begegnen wir unter den gebildeteren Schichten eigenartigen Gewohnheiten, Sitten, Anschauungen und Zeremonien, die uns in unserem Aufgeklärten Zeitalter recht sonderbar erscheinen, manchmal direkt abgeschmackt und töricht anmuten. Und doch steckt hinter solchen Gewohnheiten, über die wir, wie gesagt, lachen möchten, zumeist ein tiefernster Sinn, den wir aber von unserem christlichen Standpunkte aus nicht zu fassen vermögen. Früher begnügte man sich einfach damit, diese Absonderlichkeiten, denen wir beinahe auf Schritt und Tritt in unserem gewöhnlichen Leben begegnen können, sofern wir nur danach suchen, als den Ausfluß krassen Aberglaubens zu betrachten, über dessen Entstehung man sich keine weitere Vorstellung machte." Dieses Buch über die Sitten der Völker stellt Liebe, Ehe, Heirat, Geburt, Religion, Aberglaube, Lebensgewohnheiten, Kultureigentümlichkeiten, Tod und Bestattung bei allen Völkern der Erde dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1914. Illustriert mit über 510 historischen Abbildungen. Der vorliegende erste von zwei Bänden befasst sich ausführlich mit den Völkern Australiens, Ozeaniens und Asiens.

Produktinformationen

Titel: Die Sitten der Völker
Untertitel: Erster Band
Autor:
EAN: 9783737214254
ISBN: 978-3-7372-1425-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 480
Gewicht: g
Größe: H210mm x B148mm x T31mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1914

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel