Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leonce und Lena

  • Fester Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Zwei Königskinder, die für einander von den Eltern zur Ehe bestimmt sind, fliehen. Ohne sich zu kennen, begegnen sie einander und ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 7 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Zwei Königskinder, die für einander von den Eltern zur Ehe bestimmt sind, fliehen. Ohne sich zu kennen, begegnen sie einander und verlieben sich. Büchners märchenhaftes Lustspiel über die Liebe, über Macht und Freiheit ist auch eine hochkomische Satire. Jürg Amann, ein profunder Kenner der Werke Büchners, hat das Lustspiel gekürzt und eine temporeiche Komödie für junge Leser daraus gemacht. Ein Stoff wie geschaffen für Lisbeth Zwerger, die mit einer neuen Technik ein fulminantes neues Werk vorlegt.

Jürg Amann wurde 1947 in Winterthur geboren. Nach dem Studium der Germanistik arbeitete er als Literaturkritiker und Dramaturg am Schauspielhaus Zürich. Seit 1976 war Jürg Amann freier Schriftsteller. Er wurde u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann- und dem Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis ausgezeichnet. Jürg Amann ist am 5. Mai 2013 in Zürich verstorben.

Autorentext
Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in der Nähe von Darmstadt geboren. Trotz seines schmalen Werkes ist er einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker. Das Lustspiel ´Leonce und Lena´ verfasste er für einen Literaturwettbewerb, verpasste aber den Einsendeschluss und erhielt das Manuskript ungelesen zurück. Auf der Flucht vor der hessischen Polizei gelangte Büchner nach Zürich, wo er mit 23 Jahren seine Doktorwürde erhielt und kurz darauf starb. Sein Grab befindet sich auf dem Germaniahügel am Zürichberg.Lisbeth Zwerger, geboren 1954 in Wien. Sie gewann mit ihren zahlreichen Werken u.a. zweimal den Goldenen Apfel der Internationalen Biennale für Illustration in Bratislava und dreimal den Preis der ´New York Times´ für die zehn bestillustrierten Bücher. Für ihr Lebenswerk wurde sie mit dem H.C.-Andersen-Preis ausgezeichnet, der als Nobelpreis der Kinder- und Jugendliteratur bezeichnet wird.Jürg Amann wurde 1947 in Winterthur geboren. Nach dem Studium der Germanistik arbeitete er als Literaturkritiker und Dramaturg am Schauspielhaus Zürich. Seit 1976 ist Jürg Amann freier Schriftsteller. Er wurde u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann- und dem Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis ausgezeichnet. Jürg Amann ist am 5. Mai 2013 in Zürich verstorben.

Klappentext

Zwei Königskinder, die füreinander von den Eltern zur Ehe bestimmt sind, fliehen. Ohne sich zu kennen, begegnen sie einander und verlieben sich. Büchners märchenhaftes Lustspiel über die Liebe, über Macht und Freiheit ist auch eine hochkomische Satire. Jürg Amann, ein profunder Kenner der Werke Büchners, hat das Lustspiel gekürzt und eine temporeiche Komödie für junge Leser daraus gemacht. Ein Stoff wie geschaffen für Lisbeth Zwerger, die mit einer neuen Technik ein fulminantes neues Werk im NordSüd Verlag vorlegt.

Produktinformationen

Titel: Leonce und Lena
Autor:
Andere:
Idee von:
Illustrator:
EAN: 9783314101816
ISBN: 978-3-314-10181-6
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 7 bis 9 Jahre
Herausgeber: Nord-Süd
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 515g
Größe: H330mm x B231mm x T12mm
Veröffentlichung: 25.09.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 01.09.2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel