Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wörterbuch der Marxistisch-Leninistischen Soziologie
Georg Aßmann

Die marxistisch-Ieninistische Soziologie hat sich in den vergangenen Jahren, seit dem Erscheinen der ersten Auflage unseres Worter... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 760 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die marxistisch-Ieninistische Soziologie hat sich in den vergangenen Jahren, seit dem Erscheinen der ersten Auflage unseres Worter buches, in der Deutschen Demokratischen Republik wie auch in an deren sozialistischen Landern erfolgreich entwickelt. Die Erkennt nisse von Marx, Engels und Lenin wurden fiir das soziologische Denken und die soziologische Theorie weiter erschlossen, in den verschiedenen Bereichen der sozialistischen Gesellschaft hat sich die soziologische Forschung entwickelt und qualifiziert und die Auseinandersetzung mit Standpunkten, Konzeptionen und Begrif fen der biirgerlichen Soziologie wurde konsequent fortgesetzt. Die ser Entwicklungsweg der soziologischen Wissenschaft fand durch die Beschliisse und Ratschlage der marxistisch-Ieninistischen Partei der Arbeiterklasse stets konstruktive Unterstiitzung. Wirksame Impulse erhalt die Soziologie auch aus der sich vertiefenden inter disziplinaren Arbeit zwischen Soziologen und Vertretern anderer marxistisch-Ieninistischer Disziplinen. Entscheidender Faktor fiir die Entwicklung und Profilierung unse rer Wissenschaftsdisziplin waren und sind die wachsenden prakti schen Bediirfnisse nach soziologischer Erkenntnis. Die planmaBige Gestaltung bzw. Vervollkommnung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft erfordert die Losung einer Vielzahl historisch neu artiger gesellschaftlicher Aufgaben, Losungen, die ein hohes Niveau wissenschaftlich soziologischer Analyse und Erkenntnis und damit eine zielstrebige und solide wissenschaftliche Arbeit der marxi stisch-Ieninistischen Soziologen verlangen.

Autorentext
Prof. Dr. Erich Hahn, geboren 1930 in Kiel, Philosoph in der DDR, bekannt geworden durch wissenschaftliche Arbeiten. In den 70- und 80er Jahren Leitung des Instituts für marxistisch-leninistische Philosophie an der Akademie für Gesellschaftwissenschaften. Er hat verschiedentlich publiziert und Vorträge gehalten; lebt heute als Rentner in Berlin.

Inhalt

A.- B.- C.- D.- E.- F.- G.- H.- I.- J.- K.- L.- M.- N.- O.- P.- Q.- R.- S.- T.- U.- V.- W.- Z.

Produktinformationen

Titel: Wörterbuch der Marxistisch-Leninistischen Soziologie
Schöpfer: Georg Assmann Wolfgang Eichhorn Erich Hahn
Autor: Georg Aßmann
EAN: 9783531110639
ISBN: 978-3-531-11063-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 760
Gewicht: 580g
Größe: H200mm x B250mm x T40mm
Jahr: 1983
Auflage: 3. Aufl. 1977

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen