Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nürnbergisches Schönbart-Buch und Gesellen-Stechen

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
Der Literarhistoriker Georg Andreas Will präsentiert im vorliegenden Band eine umfassende Geschichte der Nürnberger Schembartläufe... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Der Literarhistoriker Georg Andreas Will präsentiert im vorliegenden Band eine umfassende Geschichte der Nürnberger Schembartläufe, die besonders im 15. und frühen 16. Jahrhundert ein wichtiger Teil des Fastnachtsbrauchtums waren, bis dem Treiben 1539 ein Ende gesetzt wurde. Zur Ergänzung fügt Will seinem Band einen Abschnitt zum Gesellenstechen in Nürnberg bei. Das Werk ist illustriert mit zahlreichen Abbildungen auf zehn Tafeln. Sorgfältig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1765.

Klappentext

Der Literarhistoriker Georg Andreas Will präsentiert im vorliegenden Band eine umfassende Geschichte der Nürnberger Schembartläufe, die besonders im 15. und frühen 16. Jahrhundert ein wichtiger Teil des Fastnachtsbrauchtums waren, bis dem Treiben 1539 ein Ende gesetzt wurde. Zur Ergänzung fügt Will seinem Band einen Abschnitt zum Gesellenstechen in Nürnberg bei. Das Werk ist illustriert mit zahlreichen Abbildungen auf zehn Tafeln. Sorgfältig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1765.

Produktinformationen

Titel: Nürnbergisches Schönbart-Buch und Gesellen-Stechen
Autor:
EAN: 9783845722429
ISBN: 978-3-8457-2242-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unikum
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 202g
Größe: H220mm x B155mm x T8mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen