2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wertpapierleihe

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
1.1. Aufbau der Arbeit Auf die Begriffsdefinition in Kapitel eins folgt eine Darstellung der Gründe, die die Entstehung dieses neu... Weiterlesen
30%
81.00 CHF 56.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

1.1. Aufbau der Arbeit Auf die Begriffsdefinition in Kapitel eins folgt eine Darstellung der Gründe, die die Entstehung dieses neuen Marktsegmentes erforderlich machten. Vor allem die Internationalisierung des Wertpapiergeschäftes und der stark ausgeweitete Ter minhandel sind als Wegbereiter zu nennen. Danach werden die wirtschaftlichen Anwendungsmöglichkeiten aus der Sicht des Verleihers und des Entleihers erörtert. Für den Verleiher stellt die Nutzung der Wertpapierleihe, unter Beachtung der notwendigen Sorgfalt, eine weitgehend risi kolose Möglichkeit dar, die Portfoliorendite zu erhöhen. Der Entleiher wird die erhaltenen Wertpapiere in den meisten Fällen verkaufen, sei es zur Belieferung von Kontrahenten oder aus anderen Gründen. In Kapitel vier wird die Modellstruktur der Wertpapierleihe unter rechtlichen Ge sichtspunkten beleuchtet. Die Ausgestaltung der Vertragsbeziehungen kann dabei entweder eine Eigenhandel- (Principal-Modell) oder eine Kommissionsstruktur (Agent-Modell) vorsehen. Letztere ist vor allem bei der institutionalisierten Wertpapierleihe üblich. Ähnlich wie bei anderen Finanzinnovationen ist die Frage der buchhalterischen und bilanziellen Behandlung noch nicht erschöpfend geklärt. Über die wichtigsten Richtlinien und den Stand der gegenwärtigen Betrachtungsweise gibt Kapitel fünf Auskunft. In Kapitel sechs kommen steuerliche Aspekte zur Sprache. Da die Einkünfte aus Wertpapierdarlehen keine Einkünfte aus Kapitalvermögen sind, sind steuerliche Besonderheiten zu beachten. Auch hinsichtlich aufsichtsrechtlicher Vorschriften existieren für Wertpapierdarle hen spezifische Regelungen der jeweils zuständigen Behörde. Wie diese Vorschrif ten für Kreditinstitute, Versicherungsgesellschaften und Kapitalanlagege sellschaften aussehen, ist Gegenstand von Kapitel sieben.

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Entstehungsgründe für den Deutschen Wertpapierleihemarkt.- 3. Wirtschaftliche Aspekte der Wertpapierleihe.- 4. Rechtliche Aspekte und Vertragsgestaltung.- 5. Bilanzierung, Bewertung und Verbuchung.- 6. Steuerliche Aspekte.- 7. Aufsichtsrechtliche Aspekte.- 8. Abwicklung der Wertpapierleihegeschäfte.- 9. Risiken bei der Wertpapierleihe.- 10. Alternative zum Wertpapierleihegeschäft: Das Wertpapierpensionsgeschäft.- 11. Wertpapierleihe in Anderen Ländern.- 12. Zusammenfassung.- 13. Künftige Entwicklung.- Anhang 1 (Glossar).- Anhang 2 (Mustervertrag für Wertpapierleihe).- Anhang 3 (Bedingungen für DKV-Leihe).- Anhang 4 (Sonderbedingungen für DKV-Leihe).

Produktinformationen

Titel: Die Wertpapierleihe
Untertitel: Grundlagen, Abwicklung und Risiken eines neuen Bankprodukts
Autor:
EAN: 9783663021193
ISBN: 978-3-663-02119-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 273g
Größe: H244mm x B170mm x T8mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1991

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen