Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geologisches Museum

Quelle: Wikipedia. Seiten: 104. Nicht dargestellt. Kapitel: Museum für Mineralogie und Geologie Dresden, Anhaltische Mineral... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 136 Seiten  Weitere Informationen
20%
40.90 CHF 32.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 104. Nicht dargestellt. Kapitel: Museum für Mineralogie und Geologie Dresden, Anhaltische Mineraliensammlung, Museo Geologico Gemmellaro, Mineralogisches Museum Hamburg, Lava-Dome Mendig, Museum am Löwentor, Mineralien-Museum Essen-Kupferdreh, MiMa, Muschelkalkmuseum Hagdorn, Schwerspatbergwerk Dreislar, Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Mineralogisches Museum Münster, Mineralogisches Museum der Universität Bonn, Mineralogisches Museum Würzburg, Bernsteinmuseum Palanga, Geowissenschaftliches Nationalmuseum, Urwelt-Museum Oberfranken, Deutsches Höhlenmuseum Iserlohn, Musée Franck A. Perret, Schweizerisches Alpines Museum, Liste geologischer Museen, Museum Reich der Kristalle, Kristall Galerie, Geologisches Museum München, Vulcania, Rieskrater-Museum, Chinesisches geologisches Museum, Geologisches Museum der Provinz Guangxi, Geologisches Museum der Provinz Shandong, Meteorkratermuseum, Geologisches Museum der Provinz Gansu, Geologisches Museum der Provinz Hunan, Geologisches Museum der Provinz Shaanxi, Untersbergmuseum, Bernsteiner Felsenmuseum. Auszug: Das Museum für Mineralogie und Geologie in Dresden ist eine umfangreiche Sammlung geowissenschaftlicher Objekte aus den Themenbereichen Mineralogie und Geologie. Es gehört zu den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden. Zurzeit verfügt es über keine nennenswerten Ausstellungsflächen. Dieser etwa 8,5 Tonnen schwere, drei Meter breite und 2,1 Milliarden Jahre alte Bändereisenerzblock aus Nordamerika gehört dem Museum für Mineralogie und Geologie und befindet sich im Botanischen Garten Dresden.Insgesamt weist das Museum, das zu den bedeutendsten Sammlungen seiner Art im Bundesgebiet zählt, annähernd 400.000 Objekte aus aller Welt auf. Sie werden überwiegend im Adolf-Bernhard-Meyer-Bau, einem großen Verwaltungs- und Depotgebäude in dem nördlichen Dresdner Stadtteil Klotzsche, gelagert und nehmen dort eine ganze Etage ein. Im gleichen Gebäude, jedoch ein Stockwerk höher, befinden sich die Objekte des Museums für Tierkunde. Der Sammlungsschwerpunkt liegt auf Mineralen, Gesteinen und Fossilien. Innerhalb des Museums bestehen die vier Fachbereiche Mineralogie, Paläozoologie, Paläobotanik und Petrografie. Wichtige Bestandteile des Museums sind die vielen Spezialsammlungen aus unterschiedlichen Regionen der Erde. So besitzt es unter anderem mit der Richard-Baldauf-Sammlung seit 1940 eine der wertvollsten mineralogischen Privatsammlungen des frühen 20. Jahrhunderts in Europa, die mit ihren etwa 10.000 Einzelstücken, darunter Kristalle und Schmucksteine, auch nahezu komplett erhalten ist. Zum Museum gehören auch eine Meteoritensammlung sowie eine Sammlung von Bau- und Dekorationsgesteinen. Bedeutend sind ferner die speziellen Fossiliensammlungen, so zum Beispiel zu den Themen sächsische Kreide (zusammengetragen von Hanns Bruno Geinitz vor allem im Elbsandsteingebirge), tertiäre Pflanzen und Solnhofener Plattenkalk. Außerdem umfasst das Museum zahlreiche kostbare Einzelstücke. Dazu zählen der 1872 bei Nentmannsdorf niedergegangene, 12,5 Kilogramm schwere Meteorit sowie

Produktinformationen

Titel: Geologisches Museum
Untertitel: Geopark, Schaubergwerk, Salzbergwerk Berchtesgaden, Zeche Hannover, Marienglashöhle, Kalisalzbergwerk Buggingen, Naturpark Obere Donau, Geopark Inselsberg - Drei Gleichen, Silberbergwerk Suggental, Rammelsberg
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159014056
ISBN: 978-1-159-01405-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 159g
Größe: H246mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen