2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographische Lage Gewünscht (Cn-42)

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 129. Nicht dargestellt. Kapitel: Shennongjia, Zhongxiang, Miluo Jiang, Jianshi-Mensch, Xianning, Jings... Weiterlesen
30%
39.50 CHF 27.65
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 129. Nicht dargestellt. Kapitel: Shennongjia, Zhongxiang, Miluo Jiang, Jianshi-Mensch, Xianning, Jingshan, Yidu, Zengdu, Yiling, Huanggang, Huanghua, Zhuxi, Xingshan, Jingjiang-Ableitungsschleuse, Wudang shan Taihe gong, Xiaogan, Huangmei, Huangshi, Tongcheng, Shishou, Yangxin, Panlongcheng, Wudang shan Zixiao gong, Honghu, Suizhou, Yingcheng, Zhangwan, Shayang, Xishui, Duobao-Pagode des Guangde-Tempels, Macheng, Xian'an, Yunxi, Yingshan, Tongshan, Zhushan, Jiayu, Luotian, Qichun, Xiaochang, Tuanfeng, Wangjiawan, Xisaishan, Yunmeng, Xialu, Huangshigang, Maojian, Tieshan, Wufeng, Wuxue, Jianli, Hong'an, Yicheng, Songzi, Yuan'an, Qingshan-Gräber, Xiaonan. Auszug: Shennongjia ( Shénnóngjià línqu) ist ein Waldgebiet im Nordwesten der chinesischen Provinz Hubei. Das Waldgebiet ist eine Verwaltungseinheit auf Kreisebene, die direkt der Provinzregierung unterstellt ist. Shennongjia hat eine Fläche von 3.253 km² und ca. 78.950 Einwohner (Ende 2005). Die Bevölkerung setzt sich aus 95% Han, 4,5% Tujia und 0,5% Zhuang, Miao, Hui und anderen zusammen. Shennongjia liegt an der Grenze Hubeis zur Regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing; im Westen grenzt es an dessen Kreise Wushan und Wuxi. Im Norden grenzt Shennongjia an die Kreise Zhushan und Fang der Stadt Shiyan, im Osten an den Kreis Baokang der Stadt Xiangfan und im Süden an die Kreise Xingshan (Stadt Yichang) und Badong (Autonomer Bezirk Enshi). Das Waldgebiet wurde 1970 gegründet, indem man Gebiete aus den Kreisen Fang, Xingshan und Badong heraustrennte und zu Shennongjia vereinigte. Der Name geht auf die zahlreichen Sagen zurück, in denen es heißt, an diesem Ort habe sich immer wieder Shennong, einer der Drei Erhabenen, gezeigt und Heilkräuter für seine pharmakologischen Selbstversuche gesammelt. Stadt HongpingUrsprünglich bestand Shennongjia auf Gemeindeebene aus 21 Gemeinden und Großgemeinden. Nach der Verwaltungsreform vom 31. Dezember 2004 setzt es sich heute aus vier Großgemeinden, drei Gemeinden und einer Nationalitätengemeinde zusammen. Diese sind: Beim Zensus im Jahre 2000 wurden in Shennongjia 78.242 Einwohner gezählt. Waldgebiet ShennongjiaShennongjia ist ein Berg- und Waldgebiet, das von mehreren Gebirgszügen, u.a. den Qinling-, Wudang-, Wushan-, Jingshan- und Shennongjia-Bergen ( ) durchzogen wird. Letztere bilden den östlichen Ausläufer der Daba-Berge. 85% der Fläche Shennongjias sind Gebirge und Bergland, 69,5% sind von Wald bedeckt. Höchster Punkt ist der Berg Shennong Ding mit 3.105,4 m ü.N.N., der tiefste Punkt liegt am Fluss Shizhu He ( ) mit 398 m ü.N.N. Insgesamt liegen 84% der Fläche Shennongjias auf Höhen über 1.200 m; sechs Berge haben Gipfelhöhe

Produktinformationen

Titel: Geographische Lage Gewünscht (Cn-42)
Untertitel: Shennongjia, Zhongxiang, Miluo Jiang, Jianshi-Mensch, Xianning, Jingshan, Yidu, Zengdu, Yiling, Huanggang, Huanghua, Zhuxi, Xingshan, Jingjiang-Ableitungsschleuse, Wudang shan Taihe gong, Xiaogan, Huangmei, Huangshi, Tongcheng, Shishou
Editor:
EAN: 9781159013097
ISBN: 978-1-159-01309-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 209g
Größe: H228mm x B154mm x T7mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel