Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie

Das Studien- und Schulfach Geographie bietet Studierenden, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die "Welt" und ihre Zukunfts... Weiterlesen
Fester Einband, 1327 Seiten
20%
119.00 CHF 95.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Das Studien- und Schulfach Geographie bietet Studierenden, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die "Welt" und ihre Zukunftsprobleme aus einer breiteren Perspektive verstehen zu lernen, als viele der rein natur- oder kulturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen sie vermitteln. Die Geographie setzt sich mit Fragen zur Umwelt und zur Gesellschaft im weitesten Sinne auseinander. In dem von Hans Gebhardt, Rüdiger Glaser, Ulrich Radtke und Paul Reuber herausgegebenen und didaktisch hervorragend aufbereiteten Lehrbuch wird diese Bandbreite der modernen Geographie überzeugend und in vielfarbigen Facetten dargestellt. Das Engagement der Herausgeber und der 157 beteiligten Autoren und ihre Faszination für die vielfältigen Aspekte der Geographie sind auf allen 1400 Seiten deutlich spürbar. Was ist neu in der 2. Auflage? - Alle Kapitel sind gründlich überarbeitet und manche Kapitel völlig neu formuliert - Zahlen und Abbildungen wurden auf den neuesten Stand gebracht - Faszinierende Fotos laden zum Weiterlesen ein - Die aktualisierten Fallbeispiele in der Einleitung machen neugierig auf die spezifische Sichtweise der "Geographie" - Völlig neu bearbeitet ist das Kapitel zur Wirtschaftsgeographie - Ein eigenes Kapitel zu aktuellen Entwicklungen in der Humangeographie ergänzt den geographischen Themenkanon - Wesentlich erweitert wurde die Klimageographie - Mit einem eigenständigen Kapitel Geomatik wird die Bedeutung dieses zukunftsweisenden Themenkreises unterstrichen - Das Kapitel zur Gesellschafts-Umweltforschung bzw. zu den Global-Change-Diskursen und zur Globalisierungsdebatte wurde um aktuelle Fragen wie Ressourcenprobleme und Ressourcenknappheit, Umweltkonflikte etc. ergänzt Stimmen zur Geographie Das Buch präsentiert die moderne Geographie in all ihrer Stärke: ganzheitlich, interdisziplinär, aktuell und zukunftsorientiert. Die Grundlagen sind kompetent, kompakt und anschaulich verarbeitet, und die Exkurse wecken Neugier und weiterführendes Interesse. Kompliment für das umfassende Spektrum der Geographie in dieser synergetischen Form. Prof. Dr. Hans-Joachim Fuchs, Universität Mainz In eine todlangweilige Kommissionsitzung mitgenommen, zu blättern begonnen, oft festgelesen - mit großem Gewinn die Sitzung verlassen. Prof. Dr. Winfried Schenk, Universität Bonn Exzellenter Überblick über die Geographie zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Deutschland. Prof. Dr. Thomas Krings, Universität Freiburg Ein umfassendes und vertiefendes Grundlagenwerk aller Teildisziplinen der Geographie, das gerade auch für die optimale Vorbereitung des Geographieunterrichts in der gymnasialen Oberstufe überzeugt. Dr. Annegret Schwarz, Regionale Fachberatung Erdkunde Rheinhessen - Westpfalz, Dienststelle: Integrierte Gesamtschule Mainz Empfehlung als umfassende fachwissenschaftliche Grundlage für Lehramtsstudenten (Gymnasium). Dr. Gisbert Döpke, Universität Osnabrück

Autorentext

Die Herausgeber:

Hans Gebhardt (Jahrgang 1950) hat an der Universität Tübingen studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an der Universität zu Köln als wissenschaftlicher Assistent und hat sich dort habilitiert. Im Jahre 1990 wurde er auf eine Professur für Geographie in Tübingen berufen, 1996 auf den Lehrstuhl für Anthropogeographie an der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Geographie der Verdichtungsräume, der Wirtschaftsgeographie und der Politischen Geographie, regional im Vorderen Orient und in Südostasien.

Rüdiger Glaser (Jahrgang 1959) hat an der Universität Würzburg studiert, promoviert und habilitiert. Im Jahr 2001 wurde er auf eine C3-Professur für Physische Geographie an die Universität Heidelberg berufen, seit November 2004 ist er Lehrstuhlinhaber am Institut für Physische Geographie in Freiburg i. Br. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Klimatologie, in der Global-Change-Forschung, der Umweltplanung und im Bereich der digitalen Verfahren sowie regional in Nordamerika.

Ulrich Radtke (Jahrgang 1955) hat in Düsseldorf studiert, dort in Geographie 1983 promoviert und 1988 habilitiert. 1992 übernahm er eine Professur für Bodengeographie und Geomorphologie in Karlsruhe und wurde 1993 auf einen Lehrstuhl für Physische Geographie an die Universität zu Köln berufen. Seine Forschungsgebiete sind Küstenmorphologie, Quartärforschung, Geochronologie und Landschaftsökologie; aktuelle regionale Schwerpunkte liegen in Argentinien und Chile, in der Karibik, in Australien und Mitteleuropa. Seit dem Jahr 2008 ist er Rektor der Universität Duisburg-Essen.

Paul Reuber (Jahrgang 1958) hat an der Universität Köln studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an den Universitäten Heidelberg (Habilitation) und Mainz. Im Jahr 2001 wurde er auf einen Lehrstuhl für Anthropogeographie an die Universität Münster berufen. Seine inhaltlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Geographie sowie der Kultur- und Sozialgeographie mit einer regionalen Konzentration auf Europa und Südostasien. Beteiligt sind circa 120 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum.



Inhalt
Teil I: Raum, Region und Zeit: Kategorien und Forschungsfelder der Geographie.- Einstieg: Naturkatastrophen und ihre geographische Relevanz.- 1 Räumliche Maßstäbe und Gliederungen von global bis lokal.- 2 Raum und Zeit.- Teil II: Geographische Wissenschaft.- Einstieg: Die Vermessung der Welt.- 3 Verschiedene Antworten auf die Frage nach der Geographie.- 4 Das Drei-Säulen-Modell der Geographie.- Teil III: Die Arbeitsmethoden der Geographie.- Einstieg: Geograph im Gelände ein Rollenspiel.- 5 Wissenschaftliches Arbeiten in der Geographie. Einführende Gedanken.- 6 Was können wir wissen? Kritischer Rationalismus und naturwissenschaftlich orientierte Verfahren.- 7 Was können wir verstehen? Hermeneutische und poststrukturalistische Verfahren.- 8 Geoinformatik Geokommunikation.- Teil IV: Physische Geographie.- Einstieg: Physische Geographie.- 9 Klimageographie.- 10 Geomorphologie.- 11 Bodengeographie.- 12 Biogeographie.- 13 Hydrogeographie.- 14 Landschafts- und Stadtökologie.- Teil V: Humangeographie.- Einstieg: Humangeographie.- 15 Humangeographie im Spannungsfeld von Gesellschaft und Raum.- 16 Sozialgeographie.- 17 Bevölkerungsgeographie.- 18 Geographische Entwicklungsforschung.- 19 Politische Geographie.- 20 Geographie ländlicher Räume.- 21 Stadtgeographie.- 22 Wirtschaftsgeographie.- 23 Geographie des Handels und des Konsums.- 24 Geographie der Freizeit und des Tourismus.- 25 Verkehrsgeographie.- 26 Historische Geographie.- Teil IV: Umwelt und Gesellschaft: Schnittfelder von Physischer Geographie und Humangeographie.- Einstieg: Geographische Gesellschafts-Umweltforschung.- 27 Konzepte der Gesellschaft-Umwelt-Forschung.- 28 Hazards: Naturrisiken und Risikogesellschaft.- 29 Globaler Umweltwandel Globalisierung Globale Ressourcenknappheit.

Produktinformationen

Titel: Geographie
Untertitel: Physische Geographie und Humangeographie
Illustrator: Stephan Meyer
Editor: Hans Gebhardt Rüdiger Glaser Ulrich Radtke Paul Reuber
EAN: 9783662503904
ISBN: 978-3-662-50390-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Spektrum
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 1327
Gewicht: 3357g
Größe: H269mm x B210mm x T62mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. A. Nachdruck
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen