Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Utah)

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 48. Kapitel: Arches-Nationalpark, Zion-Nationalpark, Bryce-Canyon-Nationalpark, Navajo Volcanic Field,... Weiterlesen
20%
24.50 CHF 19.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 48. Kapitel: Arches-Nationalpark, Zion-Nationalpark, Bryce-Canyon-Nationalpark, Navajo Volcanic Field, Antelope Island State Park, Green-River-Formation, Monument Valley, Upheaval Dome, Geologie des Bryce-Canyons, Grand Staircase-Escalante National Monument, Colorado-Plateau, Golden Spike National Historic Site, Mojave-Wüste, Timpanogos Cave National Monument, Canyonlands-Nationalpark, Uinta Mountains, Utah Valley, Calf Creek Canyon, Cedar Breaks National Monument, Capitol-Reef-Nationalpark, Rainbow Bridge National Monument, Dinosaur National Monument, Four Corners, Wyomingbecken, Goblin Valley State Park, Oquirrh-Gebirge, Kaiparowits-Formation, Coral Pink Sand Dunes State Park, Hovenweep National Monument, Waterpocket Fold, San Francisco Mountains, Wasatchkette, La Sal Mountains, Natural Bridges National Monument, Snow Canyon State Park, Manti La Sal National Forest, Kap Promontory Point, Glen Canyon National Recreation Area, Bechan Cave, Church Rock, Salt Lake Valley, Maidenwater Canyon. Auszug: Arches-Nationalpark - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Arches-Nationalpark Double-O-Arch Landscape Arch Double Arch Balanced Rock Delicate Arch auf dem Kennzeichen von UtahDer Arches-Nationalpark ist ein Naturschutzgebiet im Norden des Colorado-Plateaus am Colorado River nördlich der Stadt Moab im US-Bundesstaat Utah. Er bewahrt die weltweit größte Konzentration an natürlichen Steinbögen (engl.: arches), die durch Erosion und Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen. Im Parkgebiet sind über 2000 Arches nachgewiesen. Das Gebiet wurde 1929 als National Monument unter Schutz gestellt und 1971 zum Nationalpark aufgewertet. Es wird vom National Park Service betreut. Das Colorado-Plateau ist eine Hebung, die als Aufwölbung durch seitlich wirkende tektonische Kräfte entstanden ist. Der Park liegt auf durchschnittlich 1499 m über dem Meer, seine höchste Erhebung ist der "Elephant Butte" im Osten mit 1696 Metern. Der tiefste Punkt des Parks liegt im Süden am Parkeingang und Besucherzentrum mit 1225 Metern. Der Süden des Parks ist geprägt durch canyon-artige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe, der Rest des Gebietes ist ein Hochplateau, das von mehreren flachen und breiten Tälern durchzogen ist. Klimatisch ist das Gebiet eine Wüste. Im Sommer können die Temperaturen 40 C erreichen, während sie im Winter auf bis zu -10 C sinken können. Schwankungen innerhalb eines Tages von mehr als 25 C sind keine Seltenheit. Der Niederschlag liegt unter 200 mm im langjährigen Mittel. Durchschnittstemperaturen und Niederschlagsmengen im 15-Jahresdurchschnitt: Die Steinbögen, wegen derer das Gebiet unter Schutz gestellt wurde und die die Hauptattraktion des Nationalparks darstellen, sind Öffnungen in Felsrippen, die durch Erosion ohne Beteiligung von fließendem Wasser entstehen. Sie

Produktinformationen

Titel: Geographie (Utah)
Untertitel: Arches-Nationalpark, Zion-Nationalpark, Bryce-Canyon-Nationalpark, Navajo Volcanic Field, Antelope Island State Park, Green-River-Formation, Monument Valley, Upheaval Dome, Geologie des Bryce-Canyons
Editor:
EAN: 9781159012724
ISBN: 978-1-159-01272-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 236g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen