Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Tadschikistan)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Berg in Tadschikistan, Fluss in Tadschikistan, Ort in Tadschikistan, See in Tadschikistan... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Berg in Tadschikistan, Fluss in Tadschikistan, Ort in Tadschikistan, See in Tadschikistan, Duschanbe, Amudarja, Pamir, Ferghanatal, Syrdarja, Liste der Städte in Tadschikistan, Generalgouvernement Turkestan, Saressee, Iranisches Hochland, Pjandsch, Tian Shan, Okno, Serafschan, Istarawschan, Surxondaryo, Chudschand, Karakul, Hissor, Pik Lenin, Fedtschenko-Gletscher, Pandschakent, Sarwan, Wachsch, Nurek-Staudamm, Kulma-Pass, Pik Ismoil Somoni, Isfara, Chorugh, Murgab, Kulob, Taxkorgan-Reservat, Hissargebirge, Wachandarja, Pik Korschenewskaja, Kaschgar, Tigrowaja-Balka-Naturreservat, Bartang, Kairakkum-Stausee, Transoxanien, Konibodom, Bobodschon Ghafurow, Norak, Qurghonteppa, Gunt, Zorkulsee, Pik Karl Marx, Sarvo, Wachdat, Hazrat Sulton, Garm, ISO 3166-2:TJ. Auszug: Dies ist eine Liste der Städte in Tadschikistan. Die mit Abstand größte Agglomeration in Tadschikistan ist Duschanbe mit einer Einwohnerzahl von 843.252 (Stand 1. Januar 2006). Damit leben 13 Prozent der Menschen des Landes in der Hauptstadtregion. Die folgenden Tabelle enthält die Städte über 10.000 Einwohner, deren Namen in deutscher Transkription und in Tadschikisch (kyrillische und arabische Schrift), die Ergebnisse der Volkszählungen (Zensus) vom 12. Januar 1989 und 20. Januar 2000 sowie eine Berechnung für den 1. Januar 2009. Aufgeführt ist auch die übergeordnete Verwaltungseinheit (Provinz/wilojat beziehungsweise Autonome Provinz Berg-Badachschan), zu der die Stadt gehört. Die Hauptstadt Duschanbe und die umgebenden sogenannten republikunmittelbaren Distrikte (Nohijahoi tobei Dschumhurij) gehören keiner Provinz an, sondern unterstehen direkt der Zentralregierung. Die Einwohnerzahlen beziehen sich jeweils auf die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel. Duschanbe (tadschikisch/russisch , persisch (wörtlich ,Montag')) ist die Hauptstadt Tadschikistans und hat etwa 720.000 Einwohner (Stand: Januar 2010). Es ist politischer, kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Landes und Universitätsstadt. In Duschanbe befinden sich die Tadschikische Staatsuniversität und die Akademie der Wissenschaften. In der Nähe Duschanbes sind Truppen Frankreichs, der USA und Russlands stationiert. Duschanbe liegt auf 38,6 nördlicher Breite und 68,8 östlicher Länge in etwa Höhe im dicht besiedelten Gissar-Tal im Südwesten des Alai-Gebirges. Durch die Stadt fließt der Fluss Duschanbinka, der sich aus den beiden Flüssen Lutschob-Darya und Varzob zusammen setzt. Er wird im Komsomolsksee in der Stadt gestaut. In Duschanbe herrscht ein ausgeprägtes Kontinentalklima mit trocken-heißen Sommern und kühl-feuchten Wintern. Die Temperatur beträgt im Jahresmittel 14,7 C und schwankt zwischen 2,1 C im Januar und 27,1 C im Juli. Die Trockenperiode reicht von Ende Mai bis Mitte

Produktinformationen

Titel: Geographie (Tadschikistan)
Untertitel: Berg in Tadschikistan, Fluss in Tadschikistan, Ort in Tadschikistan, See in Tadschikistan, Duschanbe, Amudarja, Pamir, Ferghanatal, Syrdarja, Liste der Städte in Tadschikistan, Generalgouvernement Turkestan, Saressee, Iranisches Hochland
Editor:
EAN: 9781159012472
ISBN: 978-1-159-01247-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 81g
Größe: H246mm x B190mm x T7mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel