Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Santa Catarina)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Ort in Santa Catarina, Liste der Gemeinden in Santa Catarina, Städte und Landschafte... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Ort in Santa Catarina, Liste der Gemeinden in Santa Catarina, Städte und Landschaften in Santa Catarina, Caçador, Florianópolis, Treze Tílias, Blumenau, Santo Amaro da Imperatriz, Joinville, Mafra, Balneário Camboriú, Agrolândia, Itajaí, Campeche, São Francisco do Sul, Braço do Norte, Guarujá do Sul, São José, Metropolregion Florianópolis, Santa Rosa de Lima, Imbituba, Aparados da Serra, Witmarsum, Brusque, Navegantes, Jaraguá do Sul, Benedito Novo, Garopaba, Fraiburgo, Pântano do Sul, Serra Geral, Pomerode, Corupá, Gaspar, São Joaquim, Chapecó, Concórdia, Nationalpark São Joaquim, Bom Retiro, Taquaras, Schroeder, Bombinhas, Serra do Itajaí, Araranguá, Águas Mornas, Barra Velha, Botuverá, Parque Estadual da Serra Furada, Dona Emma, Campo dos Padres. Auszug: Die untenstehenden Gemeinden liegen im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina. Die Zahl hinter den Namen ist die Bevölkerung im Gemeindegebiet in einer Schätzung des brasilianischen Bundesamtes für Statistik und Geographie (IBGE) für den 1. Juli 2003: Städte und Landschaften in Santa Catarina gibt eine Orientierung, was man wo im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina erwarten kann und wo man in der Wikipedia detailliertere Informationen bekommen kann. Santa Catarina ist ein subtropisch geprägter Bundesstaat. Die dicht besiedelte Küstenregion ist bergig mit Resten des ursprünglichen Urwalds. Dahinter liegen im hügeligen Hochland die Siedlungsgebiete deutscher und anderer Auswanderer mit Farmland und Industrie, hauptsächlich für Bekleidung. Der südliche Landesteil liegt so hoch, dass im Winter regelmäßig Schnee fällt. Das küstenferne Hügelland im Westen ist rein landwirtschaftlich geprägt. Joinville und São Francisco do Sul an der Baía de BabitongaDie 500 km lange grüne Küste beginnt im Norden an der ruhigen, tief eingeschnittenen Bucht Baía da Babitonga. An ihr liegt auf der gleichnamigen Insel São Francisco do Sul die drittälteste Stadt Brasiliens, die von Franzosen als erste Stadt von Santa Catarina im Jahr 1504 gegründet wurde. Im historischen Zentrum stehen noch heute geschützte Kolonialhäuser. Im Museu Nacional do Mar stehen 72 Boote und 350 Modelle sehr verschiedener Bauart. Im kleinen Ort Saí wurde 1842 von Franzosen eine utopisch-anarchistische Gemeinschaft gegründet. Die Industriestadt Joinville ist die größte Stadt des Bundesstaats. Von den deutsch-norwegischen Ursprüngen ist kaum noch etwas zu sehen. Das Bolschoi-Ballett hat hier eine Außenstelle, Im Juli können sich die Tänzer in den Wettbewerben des internationalen Tanzfestivals messen. Eine ungewöhnliche Attraktion ist das Fahrradmuseum mit 15.000 Artefakten. Azoreaner prägten Penha, dessen attraktivsten Stellen sich am Kap befinden, die meisten Touristen kommen allerdings wegen eines 14 k

Produktinformationen

Titel: Geographie (Santa Catarina)
Untertitel: Ort in Santa Catarina, Liste der Gemeinden in Santa Catarina, Städte und Landschaften in Santa Catarina, Caçador, Florianópolis, Treze Tílias, Blumenau, Santo Amaro da Imperatriz, Joinville, Mafra, Balneário Camboriú, Agrolândia, Itajaí
Editor:
EAN: 9781233236268
ISBN: 978-1-233-23626-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel