Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Rhône-Alpes)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Genfersee, Vercors, Mont Blanc, Col du Galibier, Chauvet-Höhle, Chartreuse, Mont-Bla... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 68 Seiten  Weitere Informationen
20%
28.50 CHF 22.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Genfersee, Vercors, Mont Blanc, Col du Galibier, Chauvet-Höhle, Chartreuse, Mont-Blanc-Gruppe, Bauges, Aiguille du Midi, Lac du Bourget, Regionaler Naturpark Monts d'Ardèche, Col de Joux Plane, Grajische Alpen, Nationalpark Vanoise, Vanoise-Massiv, Col de Sommeiller, Mont Cenis, Col de Clapier, Aiguille du Dru, Aiguille de Bionnassay, Aiguille de Blaitière, Mer de Glace, Col de la Colombière, Les Courtes, Dent d'Oche, Col de l'Iseran, Crêt de la Neige, Mont Aiguille, Grandes Jorasses, Dombes, Aiguille Verte, Colomby de Gex, Reculet, Kleiner Sankt Bernhard, Aiguille de Triolet, Dômes de Miage, Les Deux Alpes, Chablais, Cormet de Roselend, Belledonne, Chavanette, Mont Maudit, Tour Noir, Salève, Grand Capucin, Nationalpark Écrins, Grand-Maison, Dent du Géant, Oisans, Aiguille du Chardonnet, Mont Blanc du Tacul, Col de la Croix de Fer, Glacier d'Argentière, Dôme du Goûter, Lac d'Annecy, Col du Chardonnet, Mont Blanc de Courmayeur, Chambaran, Tignes-Talsperre, Col de la Madeleine, Mont Tondu, Mont Gosse, Maurienne, Tour Ronde, Col des Montets, Les Droites, Valromey, Aiguille des Grands Montets, Aiguille Mummery, Col d'Ornon, Col du Télégraphe, Aiguilles du Diable, Aiguille du Tour, Aiguille de Rochefort, Grand Crêt, Col du Glandon, Pays de Gex, Pointe Helbronner, Montenvers, Tarentaise, Col de Bretolet, Aiguille des Grands Charmoz, Dôme de Rochefort, Grande Rocheuse, Uia di Ciamarella, Aiguille du Jardin, Mont Gerbier-de-Jonc, Punta Marguareis, Plateau de Retord, Euroregion Alpi-Mediterraneo/Alpes-Méditerranée, Bugey, Île de Grangent, Aven d'Orgnac, Uia di Bessanese, Gorges de l'Ardèche, Bois de Païolive. Auszug: Der Vercors ist ein durch tiefe Täler begrenzter Gebirgsstock im äußersten Westen der französischen Alpen. Er hat eine Ausdehnung von etwa 30 mal 40 Kilometer und mehrere Zweitausender (Gipfelhöhen bis zu 2350 m). Da er an allen Seiten schroff ansteigt, konnte er erst im 20. Jahrhundert, teilweise mit in den Fels gesprengten Galerien, für den Straßenverkehr zugänglich gemacht werden. Aufgrund der eingeschränkten Nutzbarkeit befindet sich im Vercors das mit 170 Quadratkilometern größte Naturschutzgebiet Frankreichs. Die Herkunft des Namens Vercors ist in der Toponomastik bis heute umstritten. Die Annahme, er sei mit dem französischen Wort vert (grün) verknüpft, ist nicht haltbar, da bereits Plinius der Ältere im 1. Jahrhundert die Bezeichnung Vertamocori gebrauchte; viridis, die lateinische Bezeichnung für grün, ist dort nicht enthalten. Man nimmt an, dass Vertamocori auf gallische Ursprünge zurückzuführen ist. Das gallische ver steht für oben, hoch. Tamo bedeutet soviel wie überlegen oder hervorragend. Und cori schließlich ist der Begriff für Truppe, Heer. So könnten sich zwei mögliche Interpretationen für den Namen ergeben: "Gebiet der Truppen aus dem Hochland" oder "Gebiet der überlegenen, hervorragenden Krieger". Der Vercors liegt in Südostfrankreich, in den Départements Isère und Drôme (Region Rhône-Alpes des Großraumes Dauphiné) zwischen den Städten Grenoble und Die. Der Gebirgsstock wird von den Flüssen Isère, Drac und Drôme begrenzt. Östlich des Massivs liegt das Tal Trièves und die Gebirgsstadt La Mure. Die nächstgelegene größere Stadt im Westen ist Valence, nahe am Zusammenfluss von Isère und Rhône. Als südlichstes Element der fünf Chaînes Subalpines Septentrionales (Haut Griffra, Aravis, Bauges, Chartreuse, Vercors) ist der Vercors ein in sich abgeschlossenes Massiv mit einem langen,...

Produktinformationen

Titel: Geographie (Rhône-Alpes)
Untertitel: Genfersee, Vercors, Mont Blanc, Col du Galibier, Chauvet-Höhle, Chartreuse, Mont-Blanc-Gruppe, Bauges, Aiguille du Midi, Lac du Bourget, Regionaler Naturpark Monts d'Ardèche, Col de Joux Plane, Grajische Alpen, Nationalpark Vanoise
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233220922
ISBN: 978-1-233-22092-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen