Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Northern Territory)

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Karlu Karlu, Cobourg Peninsula, Kings Canyon, Kata Tju a, Kathleen Spr... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Karlu Karlu, Cobourg Peninsula, Kings Canyon, Kata Tju a, Kathleen Springs, Gosses-Bluff-Krater, Henbury, Pebbles, Rainbow Valley, Palm Valley, Boxhole. Auszug: Karlu Karlu, auch bekannt als Karlwekarlwe oder Devil's Marbles (Murmeln des Teufels), ist eine heilige Stätte der Aborigines (genauer der Kaytetye, der Warumungu, der Anmatyerre und der Alyawarre) in der australischen Wüste. Sie liegt etwa 100 Kilometer südlich des Ortes Tennant Creek im Northern Territory in Zentralaustralien (Red Centre). Das Gebiet umfasst einige tausend runde Granitfelsen. Die Bedeutung des Begriffs Karlu Karlu ist rundes Objekt. Für die Aborigines umfasst der Name aber mehr als eine einfache Beschreibung der Sachlage. Nach ihrer Überlieferung, handelt es sich bei den Felsen um die Eier der Regenbogenschlange aus der Traumzeit. Die Stätte spielt daher in den Zeremonien und Legenden der Ureinwohner eine sehr große Rolle. Bei den meisten damit in Verbindung stehenden Ritualen und Geschichten handelt es sich um geheimes Wissen, welches Außenstehenden nicht zugänglich gemacht wird. Bekannt ist jedoch, dass die Ureinwohner davon überzeugt sind, dass Wesen aus der Traumzeit in den Höhlen unter Steinen wohnen. Unter den Karlu Karlu befindet sich ein Granitvorkommen, ein Teil der Davenport Range, das durch Verwitterungsprozesse des darüber liegenden Gesteins oberflächennah hervortritt. Bei den kugelförmigen Teufelsmurmeln handelt sich um rundgeformte Felsen aus Granit, die durch Verwitterung und Erosion entstanden sind (siehe Galerie weiter unten). Diese Verwitterungsform, die sich insgesondere bei Hartgesteinen vollzieht, wird von Geologen als Wollsackverwitterung bezeichnet. Diese Verwitterungsform ist nicht nur am Karlu Karlu zu sehen, sondern vollzieht sich in an vielen Orten der Welt, allerdings befinden sich an keinem Ort der Erde derart gehäuft rundverwitterte und sehr große Felsen. Bei der Entstehung der großen "Murmeln" handelt es sich um Prozesse der sog. Desquamation, die als "Abschuppung" der Steinoberflächen zu verstehen ist. Die im Gestein befindlichen Minerale im Granit (Feldspat, Quarz und Glimmer) haben unterschiedlich thermische Ausde

Produktinformationen

Titel: Geographie (Northern Territory)
Untertitel: Gewässer im Northern Territory, Insel (Northern Territory), Nationalpark im Northern Territory, Ort im Northern Territory, Kakadu-Nationalpark, Darwin, Birdum, Ulu u, Ulu u-Kata-Tju a-Nationalpark, Golf von Carpentaria, Alice Springs
Editor:
EAN: 9781159171117
ISBN: 978-1-159-17111-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 64g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen