Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Nicaragua)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Berg in Nicaragua, Departamento in Nicaragua, Fluss in Nicaragua, Insel (Nicaragua), Inse... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 52 Seiten  Weitere Informationen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Berg in Nicaragua, Departamento in Nicaragua, Fluss in Nicaragua, Insel (Nicaragua), Inselgruppe (Nicaragua), Nationalpark in Nicaragua, Ort in Nicaragua, See in Nicaragua, Ocotal, Nicaragua-Kanal, Liste der Städte in Nicaragua, Managua, Jinotega, Chichigalpa, San Juan de Nicaragua, Boaco, Río San Juan, León, Jinotepe, Miskitoküste, Corn Islands, Ciudad Darío, Granada, Diriamba, Niquinohomo, Liste von Vulkanen in Nicaragua, Loma de Tiscapa, Pantasma, San Miguelito, Juigalpa, Zapatera, Ometepe, San Carlos, Poneloya, Corinto, Prinzapolka, Somoto, El Rama, Solentiname, Tipitapa, Nicaraguasee, Coyotepe, El Realejo, Departamentos in Nicaragua, Rivas, Nationalpark Vulkan Masaya, El Castillo, Siuna, Momotombo, Bluefields, Wiwilí, Waslala, Chinandega, Puerto Cabezas, Región Autónoma del Atlántico Norte, Región Autónoma del Atlántico Sur, El Viejo, Nandaime, Madriz, San Juan del Sur, Estelí, Managuasee, Condega, Matagalpa, La Trinidad, Chontales, Apoyo, Nueva Segovia, San Marcos, Río Coco, Carazo, Cosigüina, ISO 3166-2:NI, Bonanza, Cabo Gracias a Dios, Golf von Fonseca, Cayos Miskitos, Concepción, Maderas, Mombacho, Apoyeque, San Rafael del Sur, Volcán Azul, Pico Mogotón, Cerro Negro, Liste von Nationalparks in Nicaragua. Auszug: Der Nicaragua-Kanal ist eine nicht realisierte Kanalverbindung zwischen Atlantik und Pazifik, die durch Nicaragua führen sollte. Bereits 1539 entdeckte Diego Machuca den Río San Juan als Wasserstraße zwischen der Karibik und dem Nicaraguasee. 1551 äußerte sich bereits der spanische Chronist Francisco López de Gomara "Man fasse nur den festen Entschluss, die Durchfahrt auszuführen, und sie kann ausgeführt werden. Sobald es am Willen nicht fehlt, wird es auch nicht an Mitteln fehlen." Doch der spanische König Philipp II. sah in der Landbrücke zwischen den beiden Meeren Gottes Schöpfung, die zu verbessern dem Menschen nicht zustünde. Die eigentlichen Gründe für das "Einschlafen" des Projekts dürften allerdings weniger in religiösen Überlegungen als vielmehr Fragen der praktischen Umsetzung gelegen haben. Abbildung von 18991826 griff der zentralamerikanische Kongress das Projekt erneut auf und erließ ein Gesetz über den Bau eines Kanals durch Nicaragua. Als die beauftragte US-Firma nicht einmal mit Vermessungsarbeiten begann, nahm man 1829 Kontakt zu Gesandten des niederländischen Königs auf, der jedoch gestürzt wurde, noch bevor es zu Verhandlungen kam. 1840 verfasste der US-amerikanische Diplomat und Forschungsreisende John Lloyd Stephens eine detailreiche Machbarkeitsstudie für einen Nicaragua-Kanal, die jedoch ergebnislos blieb. 1846 unternahm man erneut einen Versuch: Ein nicaraguanischer Diplomat in Belgien schloss mit Louis Napoléon Bonaparte einen Vertrag zum Kanalbau - ebenfalls ohne Folgen. Doch als in Kalifornien 1848 der Goldrausch begann, die transkontinentale Eisenbahn zwischen New York und San Francisco noch nicht existierte und große Menschenmassen und mit ihnen Versorgungsgüter von der Ostküste an die kalifornische Küste gelangen wollten, sicherte sich der legendäre US-Eisenbahnmillionär Cornelius Vanderbilt für zwölf Jahre für seine "American atlantic and pacific ship canal company" die exklusiven Transitrechte auf dem Seeweg von San Juan del Norte an

Produktinformationen

Titel: Geographie (Nicaragua)
Untertitel: Berg in Nicaragua, Departamento in Nicaragua, Fluss in Nicaragua, Insel (Nicaragua), Inselgruppe (Nicaragua), Nationalpark in Nicaragua, Ort in Nicaragua, See in Nicaragua, Ocotal, Nicaragua-Kanal, Liste der Städte in Nicaragua, Managua
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159011420
ISBN: 978-1-159-01142-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 104g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen