Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Nepal)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 88. Kapitel: Berg in Nepal, Fluss in Nepal, Ort in Nepal, See in Nepal, Verwaltungsgliederung Nepals, ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 88 Seiten  Weitere Informationen
20%
32.50 CHF 26.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 88. Kapitel: Berg in Nepal, Fluss in Nepal, Ort in Nepal, See in Nepal, Verwaltungsgliederung Nepals, Mount Everest, Kathmandu, Lumbini, Kapilavastu, Bhaktapur, Janakpur, Liste der Berge oder Erhebungen in Nepal, Chitwan-Nationalpark, Kathmandutal, Pokhara, Annapurna Himal, Kangchendzönga, Liste der Städte in Nepal, Makalu-Barun-Nationalpark, Lhotse, Cho Oyu, Bandipur, Jasemba, Kali Gandaki, Sagarmatha-Nationalpark, Suklaphanta-Wildreservat, Khumbu, Helambu, Thorong La, Manaslu, Dolpo, Namche Bazar, Bardia-Nationalpark, Terai, Dhaulagiri, Koshi, Mechinagar, Gangapurna, Ama Dablam, Ngadi Chuli, Manang, Kaule, Annapurna III, Lalitpur, Jannu, Gyachung Kang, Dhaulagiri Himal, Dudh Kosi, Chisapani-Talsperre, Machapucharé, Biratnagar, Kangbachen Peak, Ghaghara, Lobuche, Gauri Sankar, Kunde, Sauraha, Bodnath, Nepalganj, Putha Hiunchuli, Muktinath, Kala Patthar, Syangboche, Tilicho Lake, Taboche, Cho Polu, Nuptse, Lukla, Siwaliks, Island Peak, Melungtse, Jiri, Pumori, Kang Guru, Kantega, Bagmati, ISO 3166-2:NP, Nangpa La, Jomsom, Khumjung, Thamserku, Nagarkot, Khangshar, Shyauli Bazaar, Cholatse, Langtang Lirung, Tilicho Peak, Sonpur, Lingtren, Khumbutse, Himal Chuli, Gokyo, Birganj, Kangchendzönga-Westgipfel, Baruntse, Num Ri, Kangchendzönga-Mittelgipfel, Kangchendzönga-Südgipfel, Panauti, Peak 38, Dingboche, Dharan, Dhaulagiri II, Gorak Shep, Tengboche, Chamlang, Birendranagar, Itahari, Khumbi Yul Lha, Subarnapur, Sonapur, Ilam, Pokalde, Pêdo-Pass, Landrung. Auszug: Bhaktapur (nepali ,Stadt der Frommen') oder Khwopa (newari ) ist neben Kathmandu und Lalitpur mit über 78.000 Einwohnern die dritte und kleinste der Königsstädte des Kathmandutals in Nepal. Bhaktapur liegt am Fluss Hanumante und wie Kathmandu an einer alten Handelsroute nach Tibet, was für den Reichtum der Stadt verantwortlich war. Das Bild der Stadt wird bestimmt von der Landwirtschaft, der Töpferkunst und besonders von einer lebendigen traditionellen Musikerszene. Wegen seiner über 150 Musik- und 100 Kulturgruppen wird Bhaktapur als Hauptstadt der darstellenden Künste Nepals bezeichnet. Die Einwohner von Bhaktapur gehören ethnisch zu den Newar und zeichnen sich durch einen hohen Anteil von 60 Prozent an Bauern der Jyapu-Kaste aus. Die Bewohner sind zu fast 90 Prozent Hindus und zu zehn Prozent Buddhisten. Vom 14. Jahrhundert bis zur zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts war Bhaktapur Hauptstadt des Malla-Reiches. Aus dieser Zeit stammen viele der 172 Tempelanlagen, der 32 künstlichen Teiche und der mit Holzreliefs verzierten Wohnhäuser. Zwar verursachte ein großes Erdbeben 1934 viele Schäden an den Gebäuden, doch konnten diese wieder so instand gesetzt werden, dass Bhaktapurs architektonisches Erbe bereits seit 1979 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Bhaktapur im Osten des Kathmandutals, Quelle: World Wind Bhaktapur befindet sich im Zentrum Nepals, 16 Kilometer östlich von Kathmandu und ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts, des kleinsten der 75 Distrikte des Landes sowie der Bagmati-Zone. Das Stadtgebiet liegt auf einer Höhe zwischen 1341 und . Bhaktapur wird nach Norden vom Fluss Manohara begrenzt, nach Osten vom Berg Mahadev Pokhari, nach Süden vom Berg Suryavinayak und nach Westen ebenfalls durch den Fluss Manohara und später durch den Fluss Durge. Die Stadt selbst liegt nördlich des Flusses Hanumante Khola, der nach dem Affengott Hanuman benannt ist. Dieser soll, nach einer Episode aus dem Ramayana-Zyklus, an dem Fluss zum Trinken ...

Produktinformationen

Titel: Geographie (Nepal)
Untertitel: Berg in Nepal, Fluss in Nepal, Ort in Nepal, See in Nepal, Verwaltungsgliederung Nepals, Mount Everest, Kathmandu, Lumbini, Kapilavastu, Bhaktapur, Janakpur, Liste der Berge oder Erhebungen in Nepal, Chitwan-Nationalpark, Kathmandutal
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159011314
ISBN: 978-1-159-01131-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 95g
Größe: H246mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen