Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie Koreas

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ehemalige koreanische Provinz, Geographie (Nordkorea), Geographie (Südkorea), Histor... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 32 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ehemalige koreanische Provinz, Geographie (Nordkorea), Geographie (Südkorea), Historischer Staat (Korea), Ort in Korea, Silla, Goguryeo, Geographie Nordkoreas, Demilitarisierte Zone, Kaiserreich Korea, Panmunjeom, Socotra-Fels, Joseon-Dynastie, Baekje, Japanisches Meer, Kumgangsan, Ostchinesisches Meer, Gaya, Go-Joseon, Saemangeum, Goryeo, Balhae, Koreanische Halbinsel, Buyeo, Gelbes Meer, Changbai-Gebirge, Himmelssee, Jin-guk, Okjeo, Taebaek-Gebirge, Gangwon-do, Liste deutscher Bezeichnungen koreanischer Orte, Brücke ohne Wiederkehr, ISO 3166-2:KR, Geumgwan Gaya, ISO 3166-2:KP, Tapsa, Daegaya, Gyeongsang-do, Jeolla-do, Chungcheong-do, Pyeongan-do, Hwanghae-do, Hamgyeong-do. Auszug: Korea war bis 1910 ein eigener Staat auf der Koreanischen Halbinsel in Ostasien. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs befinden sich auf dessen ehemaligem Territorium zwei Nachfolgestaaten: Im Norden die Demokratische Volksrepublik Korea (Nordkorea), die südliche Hälfte bildet die Republik Korea (Südkorea). Korea grenzte an China (beziehungsweise die Mandschurei) und Russland und ist von Japan durch die Koreastraße und das Japanische Meer getrennt. Da fast das ganze zweite Jahrtausend bis zur Annexion durch Japan 1910 hindurch der Großteil der Halbinsel ein gemeinsames Reich bildete, konnte sich eine homogene Kultur und Gesellschaft entwickeln. Auf Koreanisch hat das Land im Norden und im Süden verschiedene Namen. In Nordkorea wird Korea als Choson bezeichnet, was sich auf das erste koreanische Königreich (Go-Joseon) sowie die spätere Joseon-Dynastie bezieht. Nach den verwendeten chinesischen Schriftzeichen bedeutet Joseon in etwa "Morgenstille" oder "Land, wo der frische Morgen kommt", woher offenbar auch die lyrische Bezeichnung "Land der Morgenfrische/-stille" für Korea herrührt. In Südkorea wird es als Hanguk (übersetzt etwa "Korea-Reich") bezeichnet. Dieser Begriff geht auf die historischen Staaten Mahan ("Ma-Korea"), Jinhan ("Jin-Korea") und Byeonhan ("Byeon-Korea") zurück, die zusammen den Bund Samhan ("Drei Koreas") bildeten und im Zeitraum vom ersten bis vierten Jahrhundert n. Chr. bestanden. Von 1897 bis 1910 trug das Land die Bezeichnung Daehan (Groß-Korea). Marco Polo nannte die Halbinsel während seiner Reisen im späten 13. Jahrhundert Cauly. Dies beruht vermutlich auf der chinesischen Bezeichnung des koreanischen Königreichs Goryeo (chinesisch Gaolì). In europäischen Aufzeichnungen tauchen bis ins 20. Jahrhundert hinein die beiden Schreibweisen Corea und Korea auf. Im englischen und deutschen Sprachraum setzte sich schließlich die Schreibweise Korea, in romanischen Sprachen die Schreibung mit dem Buchstaben C durch. Die Kultur Koreas ist vor allem durch

Produktinformationen

Titel: Geographie Koreas
Untertitel: Ehemalige koreanische Provinz, Geographie (Nordkorea), Geographie (Südkorea), Historischer Staat (Korea), Ort in Korea, Silla, Goguryeo, Geographie Nordkoreas, Demilitarisierte Zone, Kaiserreich Korea, Panmunjeom, Socotra-Fels
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781231757055
ISBN: 978-1-231-75705-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 88g
Größe: H246mm x B210mm x T7mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen