Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Indonesien)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)
powered by 
Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Barat, Kalimantan, West-Neuguinea, Liste von Vulkanen in Indonesien, Westtimor, Schlammvu... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Barat, Kalimantan, West-Neuguinea, Liste von Vulkanen in Indonesien, Westtimor, Schlammvulkan Sidoarjo, Vogelkop, Baliem-Tal, Arafurasee, Molukkensee, Celebessee, Javasee, Samosir, Sunda-Bogen, Dieng-Plateau, ISO 3166-2:ID, Bandasee, Seramsee, Kutei, Sangiran, Kasepuhan, Badung, Regierungsbezirk Kupang, Sawusee, Regierungsbezirk Belu, Klungkung, Meratus, Arjuno-Welirang, Gunung, Sudirman-Gebirge, Gayo Lues, Nusa Tenggara, Maokegebirge, Barisangebirge, Nordzentraltimor, Südzentraltimor. Auszug: West-Neuguinea oder West-Papua ist die Westhälfte der äquatornahen Insel Neuguinea, welche dem Kontinent Australien zugehörig ist. West-Neuguinea ist Teil der Republik Indonesien, während die Osthälfte als Papua-Neuguinea einen eigenen Staat bildet. In Indonesien wird diese Region verwaltungstechnisch als die autonome Provinz Papua, vormals West-Irian oder indonesisch Irian Jaya, geführt. Von dieser autonomen Provinz wurde der westliche Teil 2003 als Irian Jaya Barat abgetrennt. West-Neuguinea grenzt im Norden an den Pazifik, im Süden an die Arafurasee. Der 141. Längengrad bildet die Ostgrenze zu Papua-Neuguinea. Die 2,4 Millionen Einwohner sprechen 269 verschiedene Sprachen. Die traditionellen, melanesischen Bewohner bezeichnen sich als Papua. Der letzte intakte tropische Regenwald Asiens beherbergt die größte Biodiversität außerhalb des Amazonas. Neben mehr als 4000 Meter hohen vergletscherten Bergen finden sich reiche Kupfervorkommen und die größte Goldmine der Welt. Die weltgrößten Mangrovensümpfe an der Südküste beherbergen große Erdgasvorkommen. An der Vogelkop-Halbinsel befindet sich eines der reichsten und besterhaltenen Korallenriffe der Welt. Auf Indonesiens Übernahme der vormaligen niederländischen Kolonie West-Papua durch den sogenannten Act of Free Choice von 1969 folgten zahlreiche Menschenrechtsverletzungen an der melanesischen Bevölkerung. Militärs verschleppten und ermordeten schätzungsweise über 100.000 Menschen und sind aktiv beteiligt am illegalen Holzeinschlag, der West-Papua zum weltgrößten Lieferanten des wertvollen Tropenholzes Merbau macht und dabei den Lebensraum der indigenen Bevölkerung zerstört. Durch Umsiedlungen ist ein großer Bevölkerungsteil heute indonesisch. Die Provinz Papua erhielt im Jahr 2001 einen Sonderstatus als autonome Provinz, nach Ansicht von Kritikern untergräbt jedoch die Abtrennung eines Teils davon als neue Provinz Irian Jaya Barat 2003 den Autonomiestatus. Aus Sicht vieler Papua regiert Indonesien wie eine Kolonialm

Produktinformationen

Titel: Geographie (Indonesien)
Untertitel: Barat, Kalimantan, West-Neuguinea, Liste von Vulkanen in Indonesien, Westtimor, Schlammvulkan Sidoarjo, Vogelkop, Baliem-Tal, Arafurasee, Molukkensee, Celebessee, Javasee, Samosir, Sunda-Bogen, Dieng-Plateau, ISO 3166-2:ID, Bandasee
Editor:
EAN: 9781159010065
ISBN: 978-1-159-01006-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 188g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel