Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Ilm-Kreis)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Berg im Ilm-Kreis, Gewässer im Ilm-Kreis, Thüringer Schiefergebirge, Biosph&aum... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 40 Seiten  Weitere Informationen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Berg im Ilm-Kreis, Gewässer im Ilm-Kreis, Thüringer Schiefergebirge, Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, Gera, Marktal und Morast, Schleuse, Wipfra, Wilde Gera, Zahme Gera, Schwarza, Schneekopf, Reinsberge, Jonastal, Nahe, Lütsche-Flößgraben, Kalter Staudenkopf, Großer Beerberg, Pörlitzer Höhe, Talsperre Lütsche, Großer Finsterberg, Riechheimer Berg, Wirrbach, Kammerlöcher, Rinne, Langer Berg, Großer Hundskopf, Wohlrose, Jüchnitz, Körnbach, Naturschutzgebiet Pennewitzer Teiche und Unteres Wohlrosetal, Reichenbach, Paulinzellaer Forst, Großer Eisenberg, Lengwitz, Rennsteigteich, Freibach, Sandberg, Rumpelsberg, Schobse, Oelze, Rottenbach, Kleiner Finsterberg, Taubach. Auszug: Die Ilm ist ein linker Nebenfluss der Saale in Thüringen. Sie ist 128,7 Kilometer lang (mit dem Freibach als längstem Quellbach) und entwässert ein Einzugsgebiet von 1043 km² im mittleren Thüringen. Die Ilm entspringt im Thüringer Wald bei Ilmenau, fließt anschließend durch eine stark verkarstete Region, in der Teile ihres Wassers versickern und durch Springe anderen Nebenflüssen der Saale zufließen, über Weimar und Apolda bis zur Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt, wo sie in die Saale einmündet. Die Ilm ist nach Saale, Werra und Unstrut der viertlängste Fluss in Thüringen und ebenfalls der viertlängste Nebenfluss der Saale. Im gesamten Einzugsgebiet der Ilm gibt es keine Talsperren, was für die Mittelgebirgslandschaft der Ilm recht ungewöhnlich ist. Am Unterlauf um Bad Sulza werden an den Hängen des Ilmtals Saale-Unstrut-Weine angebaut. Kulturgeschichtlich ist die Ilm als Fluss durch Weimar bedeutsam, so inspirierte sie dortige Künstler wie etwa Johann Wolfgang von Goethe und fand Einzug in deren Werk. Der Fluss hat maßgeblich die Landschaft geprägt und verläuft auf seiner gesamten Länge in einem deutlich ins Relief eingegrabenen Tal. Die Ilm fließt durch den Ilm-Kreis und den Landkreis Weimarer Land sowie die kreisfreie Stadt Weimar. Bei Großheringen nördlich von Bad Sulza mündet sie in die Saale. In Ihrem Lauf durchfließt sie vielfältige verschiedene Landschaften vom Thüringer Wald bis zur Saale-Unstrut-Region. Im Ilm-Auwald bei Langewiesen Ilm an der Wassermühle Taubach Blick auf ein Ilm-Wehr in Weimar Die Ilm vor den Häusern TiefurtsDie Ilm beginnt ihren Lauf am Nordhang des Thüringer Waldes nördlich von Stützerbach im Ilm-Kreis, dem sie seinen Namen gab, bei 575 m über dem Meeresspiegel. Hier befindet sich der Zusammenfluss der drei, gemeinhin als Quellbäche der Ilm bezeichneten Flüsse Lengwitz, Freibach und Taubach, die südlich von Stützerbach am Kamm des Gebirges unweit des Rennsteigs entspringen. Der längste Quellbach ist der Freibach, der an der Schmücke entsp

Produktinformationen

Titel: Geographie (Ilm-Kreis)
Untertitel: Berg im Ilm-Kreis, Gewässer im Ilm-Kreis, Thüringer Schiefergebirge, Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, Gera, Marktal und Morast, Schleuse, Wipfra, Wilde Gera, Zahme Gera, Schwarza, Schneekopf, Reinsberge, Jonastal, Nahe
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233246243
ISBN: 978-1-233-24624-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen