Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Finnmark)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ort in Finnmark, Kirkenes, Alta, Nordkap, Hammerfest, Vadsø, Stabburselva, Vardø, Øvre-Pa... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ort in Finnmark, Kirkenes, Alta, Nordkap, Hammerfest, Vadsø, Stabburselva, Vardø, Øvre-Pasvik-Nationalpark, Varangerhalvøya-Nationalpark, Nordkinn, Stabbursdalen-Nationalpark, Seiland-Nationalpark, Øvre-Anárjohka-Nationalpark, Paatsjoki, Altaelv, Grense Jakobselv, Tanaelva, Kautokeino, Melkøya, Magerøya, Jakobselva, Lakselva, Näätämöjoki, Båtsfjord, Børselva, Honningsvåg, Komagelva, Berlevåg, Karasjohka, Kåfjord, Karasjok, Repparfjordelva, Gamvik, Ingøy, Måsøy, Hasvik, Knivskjellodden, Havøysund, Langfjord, Tanafjord, Altafjord, Loppa, Varangerfjord, Porsangerfjord, Kvalsund, Øksfjord, Mehamn, Sværholt-Halbinsel, Kjøllefjord, Laksefjord, Hamningberg, Storskog. Auszug: (nordsamisch: Álaheadju, Álaheadju gielda; kvenisch: Alattion komuuni) ist eine Kommune und die größte Stadt in der nordnorwegischen Provinz (Fylke) Finnmark. Die Stadt Alta liegt in der gleichnamigen Kommune und ist deren Verwaltungssitz . In der Kommune Alta leben 19.066 Menschen (Stand 1. Januar 2011). Davon entfallen circa 12.000 auf die Stadt Alta. Sie ist damit die weltweit nördlichste Ortschaft mit mehr als 10.000 Einwohnern, nachdem die sibirische Stadt Tiksi diesen Status in den 1990er Jahren durch Bevölkerungsschwund verloren hat. Mitternachtssonne am AltafjordDie Kommune Alta liegt im Nordwesten der Provinz Finnmark und umschließt den Altafjord. Sie grenzt im Westen an die Provinz Troms und im Osten an die Kommunen Hammerfest, Kvalsund und Porsanger. Im Süden schließt sich die Kommune Kautokeino an. Die Nordgrenze der Kommune Alta bilden der Atlantik und die Kommune Loppa. Die Stadt Alta liegt am Südufer des Altafjords knapp westlich der Mündung des Alta-Flusses (norwegisch: Altaelv) in den Altafjord. Stadt und Kommune befinden sich nördlich des Polarkreises. In der Stadt Alta geht die Sonne vom 16. Mai bis zum 26. Juli nicht unter und vom 24. November bis zum 18. Januar nicht auf. In den Wintermonaten gilt Alta als eines der besten Gebiete zur Beobachtung des Polarlichts. Vom Nordkapp ist Alta (Stadt) etwa 230 km entfernt. Am Westrand der Stadt Alta mündet die von Süden kommende norwegische Staatsstraße 93 in die in Ost-West-Richtung verlaufende Europastraße 6. Der Ort ist daher mit dem Auto gut zu erreichen. Außerdem verfügt Alta über den größten Flughafen der Finnmark. Alta ist somit Durchgangsstation für viele Reisende. Obwohl die Stadt Alta einen Hafen besitzt, spielt die Personenschifffahrt nur eine untergeordnete Rolle. Von der Hurtigruten wird Alta nicht mehr angelaufen. In der Kommune Alta gibt es wie in der gesamten Finnmark keine Eisenbahn. Zentrum der Stadt Alta Die heutige Stadt wurde 1704 von eingewanderten Finnen begründet. 1826 eröffnete

Produktinformationen

Titel: Geographie (Finnmark)
Untertitel: Ort in Finnmark, Kirkenes, Alta, Nordkap, Hammerfest, Vadsø, Stabburselva, Vardø, Øvre-Pasvik-Nationalpark, Varangerhalvøya-Nationalpark, Nordkinn, Stabbursdalen-Nationalpark, Seiland-Nationalpark, Øvre-Anárjohka-Nationalpark, Paatsjoki
Editor:
EAN: 9781233240579
ISBN: 978-1-233-24057-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel