Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Erfurt)

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 109. Kapitel: Stadtteil von Erfurt, Andreasvorstadt, Brühlervorstadt, Erfurt-Altstadt, Krämp... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 109. Kapitel: Stadtteil von Erfurt, Andreasvorstadt, Brühlervorstadt, Erfurt-Altstadt, Krämpfervorstadt, Ilversgehofen, Löbervorstadt, Thüringer Becken, Daberstedt, Johannesvorstadt, Petersberg, Stotternheim, Dittelstedt, Liste der Stadtteile von Erfurt, Hohenwinden, Gera, Erfurter Vorstädte, Melchendorf, Johannesplatz, Gispersleben, Berliner Platz, Stedten an der Gera, Frienstedt, Kerspleben, Erfurt-Hochheim, Vieselbach, Egstedt, Hochstedt, Töttelstädt, Bindersleben, Erfurter Seen, Azmannsdorf, Grube von Erfurt-Melchendorf, Molsdorf, Erfurt-Roter Berg, Walkstrom, Linderbach, Büßleben, Erfurt-Mittelhausen, Schwellenburg, Andreasviertel, Rieth, Flutgraben, Erfurt-Moskauer Platz, Bischleben-Stedten, Erfurt-Herrenberg, Möbisburg-Rhoda, Erfurt-Marbach, Waltersleben, Wallichen, Niedernissa, Erfurt-Kühnhausen, Alach, Wiesenhügel, Erfurt-Nord, Schwerborn, Hanseviertel, Urbich, Tiefthal, Sulzer Siedlung, Töttleben, Schmira, Breitstrom, Schmale Gera, Rohda, Salomonsborn, Schmidtstedt, Thüringer Städtekette, Steigerwald, Gottstedt, Jacobsenviertel, Erfurt-Südost, Windischholzhausen, Blechbüchsenviertel, Ringelberg, Schaderode, Alacher Höhe, Ermstedt, Willroda, Bergstrom, Wilde Gera, Gera-Aue, Domberg, Nordstrand, Alperstedter See. Auszug: Die Andreasvorstadt ist eine der historischen Vorstädte und ein heutiger Stadtteil Erfurts. Sie liegt nördlich der Altstadt vor dem Andreastor und erstreckt sich zwischen der Hannoverschen Straße (Bundesstraße 4) und der Gera (im Süden auch darüber hinaus bis zur Magdeburger Allee) vom Andreastor im Süden bis zur Riethstraße im Norden. Sie ist die flächenkleinste, aber einwohnerstärkste der Erfurter Vorstädte mit 15.556 Einwohnern (31. Dezember 2010) auf einer Fläche von 2,85 km². Der Großteil der Bevölkerung, etwa 13.000 Einwohner, konzentriert sich im südlichen Drittel der Andreasvorstadt, das durch eine sehr hohe Bevölkerungsdichte gekennzeichnet ist. Vorherrschende Struktur sind hier planvoll angelegte Straßenzüge aus Mietshäusern, die etwa zwischen 1880 und 1910 errichtet wurden. Der nördliche Teil der Andreasvorstadt ist hingegen nicht von Wohnbebauung geprägt, wenngleich es Straßen mit Eigenheimen gibt. Große Flächen nehmen hier der Campus der Universität Erfurt, der Nordpark und das Klinikum Erfurt ein. Die Andreasvorstadt ist ein vergleichsweise junger Stadtteil mit Ansätzen von studentischer Prägung. Ihr Name leitet sich vom Andreastor und dieser wiederum von der Andreaskirche nach dem heiligen Andreas ab. Die Andreasvorstadt grenzt nördlich an die Erfurter Altstadt an und ist jener Teil des ehemaligen Erfurter Stadtgebiets zwischen der befestigten Stadt im Süden, Marbach im Westen, Gispersleben im Norden und Ilversgehofen im Osten. Nach der heutigen Definition der Stadtteilgrenzen liegen folgende Stadtteile an der Andreasvorstadt an: Gispersleben am Grenzweg im Norden, der Berliner Platz und das Rieth als Plattenbaugebiete im Nordosten, Ilversgehofen an der Gera im Osten, die Johannesvorstadt an der Magdeburger Allee im Südosten, die Altstadt am Stadtring im Süden, die Brühlervorstadt an der Heinrichstraße im Südwesten und Marbach an der Hannoverschen Straße im Westen. Das Gelände ist größtenteils flach und teilweise auch hügelig. Die Gera am Ostrand ist

Produktinformationen

Titel: Geographie (Erfurt)
Untertitel: Stadtteil von Erfurt, Andreasvorstadt, Brühlervorstadt, Erfurt-Altstadt, Krämpfervorstadt, Ilversgehofen, Löbervorstadt, Thüringer Becken, Daberstedt, Johannesvorstadt, Petersberg, Stotternheim, Dittelstedt
Editor:
EAN: 9781159009618
ISBN: 978-1-159-00961-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Zoologie
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 118g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel