Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Antarktis)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)
powered by 
Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Berg in der Antarktis, Insel (Antarktis), Inselgruppe (Antarktis), Meer in der Antarktis,... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Berg in der Antarktis, Insel (Antarktis), Inselgruppe (Antarktis), Meer in der Antarktis, Meerenge in der Antarktis, Region in der Antarktis, Schelfeis in der Antarktis, Peter-I.-Insel, Rossmeer, Antarktika, Goldenes Zeitalter der Antarktis-Forschung, Liste der von der Deutschen Antarktischen Expedition 1938/39 benannten geographischen Objekte, Blood Falls, Weddell-Meer, Liste von Vulkanen in der Antarktis, Südliche Orkneyinseln, Scott-Insel, Wilkins-Schelfeis, Ross-Schelfeis, Pobeda, Balleny-Inseln, Larsen-Schelfeis, Lemaire-Kanal, Signy Island, Port Lockroy, Schottische See, Kommission für Antarktische Geographische Namen, Filchner-Ronne-Schelfeis, Coronation-Insel, Wilkesland, Amundsen-See, Antarktische Oase, Bellingshausen-See, Buckle Island, Laurie Island, Dott Ice Rise, Inaccessible Islands, Amery-Schelfeis, Tasmanian Passage, Somow-See, Neumayer-Kanal, Bransfieldstraße, Ekström-Schelfeis, Powell Island, Shackleton-Schelfeis, Riiser-Larsen-Schelfeis, Davissee, Publications-Schelfeis, Antarctic-Sund, Bismarck-Straße, Ridge A, Larsen-Kanal, Blaueisfeld, Sabrina Island, Deacon Hill, Kap Circoncision, Peacock Sound, Getz-Schelfeis, Brunt-Schelfeis, Kap Valdivia, McMurdo-Schelfeis, UK Antarctic Place-Names Committee, ISO 3166-2:AQ. Auszug: Antarktika Antarktika (von griechisch ,der Arktis gegenüber') ist der südlichste Kontinent der Erde. Er wird auch als Südkontinent oder Antarktischer Kontinent bezeichnet, schließt den Südpol ein und liegt inmitten der Antarktis. Antarktika hat eine Fläche von etwa 14 Millionen Quadratkilometern und ist nahezu vollständig vom Antarktischen Eisschild bedeckt. Bereits seit der Antike wurde die Existenz eines unentdeckten Südkontinents vermutet und dieser Terra Australis ("Südliches Land") genannt. Mit der Erkundung des südlichen Pazifiks, Neuseelands und Australiens durch Abel Tasman und James Cook im 18. Jahrhundert wurde dessen mögliche Lage auf die hohen südlichen Breitengrade eingeschränkt. Das Packeis des Südlichen Ozeans und die extremen Witterungsbedingungen machten jedoch eine Erkundung dieser Region lange unmöglich. Erst zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde durch Entdeckungen klar, dass im Inneren der Südpolarregion, für die der Name Antarktis geprägt war, tatsächlich Land von kontinentalen Ausmaßen liegt. Der hierfür gewählte Name Antarktika hat die gleiche sprachliche Wurzel wie Antarktis: griechisch , antarktikos, "der Arktis gegenüber". "Arktis" leitet sich wiederum vom altgriechischen Wort t , arktós, für Bär ab. In der Arktis gibt es keine vergleichbare polare Landmasse. Jedoch fiel im deutschen Sprachgebrauch, anders als in anderen Sprachen, insbesondere nach 1920 der Name Antarktika in Ungebrauch. Statt dessen etablierte es sich, mit "die Antarktis" sowohl das gesamte Südpolargebiet als auch den darin liegenden Kontinent zu bezeichnen. Dabei wurde der bestimmte Artikel auch dann, wenn der Kontinent gemeint war, beibehalten, obwohl Kontinente (wie Länder) im Deutschen ansonsten keinen Artikel tragen, anders als Regionen und Meere, die einen Artikel tragen. Aus der Doppelbedeutung des Wortes Antarktis folgt eine mangelnde Unterscheidung von Region und Kontinent. Dies kritisierte unter anderem der deutsche Polarforscher und Meeresbiologe Leonid Breitf

Produktinformationen

Titel: Geographie (Antarktis)
Untertitel: Berg in der Antarktis, Insel (Antarktis), Inselgruppe (Antarktis), Meer in der Antarktis, Meerenge in der Antarktis, Region in der Antarktis, Schelfeis in der Antarktis, Peter-I.-Insel, Rossmeer, Antarktika
Editor:
EAN: 9781159008956
ISBN: 978-1-159-00895-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 204g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel