Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geograph (21. Jahrhundert)

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: David Harvey, Jared Diamond, Bernhard Eitel, Heiner Monheim, Gernot Patzelt, Neil Smith, ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: David Harvey, Jared Diamond, Bernhard Eitel, Heiner Monheim, Gernot Patzelt, Neil Smith, Peter Jurczek, Elisabeth Lichtenberger, Christophe Neff, Arno Kleber, Gerhard Hard, Jürgen Ehlers, Axel Borsdorf, Asllan Selmani, Jörg Maier, Karl Ganser, James DeMeo, Christoph Jentsch, Martin Seger, Franz Fliri, David John de Laubenfels, Werner Bätzing, Gernot Grabher, Gerd Kohlhepp, Henry Hasenpflug, Mark Monmonier, Otto Fränzle, Hans-Wilhelm Windhorst, Heiri Leuthold, Benno Werlen, Hans Kugler, Susanne Stoll-Kleemann, Eike W. Schamp, Bernd Wünnemann, Frauke Kraas, Franz Schaffer, Stefan Krätke, Sebastian Lentz, Manfred Meurer, Massimo Quaini, Jürgen Bähr, Ludwig Schätzl, John A. Agnew, Thomas Ott, Johann-Bernhard Haversath, Wolfgang Cramer, Ana Fani Alessandri Carlos, Walter Isard, Ludwig Hempel, Uta Hohn, Daud Rafiqpoor, Susanne Heeg, Paul Gans, Martin Kappas, Herbert Büschenfeld, Jörg Grunert, Alexander Siegmund, Barbara Hahn, Jürgen Herget, Peter Haggett, Peter Weichhart, Elmar Kulke, Hans Heinrich Blotevogel, Johannes Müller, Heinz Fassmann, Michael Richter, Matthias Winiger, Konrad Schliephake, Martin Teller, Michael Dames, Tillmann Buttschardt, Ludwig Zöller, André Kilchenmann, Rainer Loose, Heinz Wanner, Gerhard Bahrenberg, Marcella Schmidt di Friedberg, Renate Gerlach, Alfred Wirthmann, Gerhard Henkel, Ludwig Bauer, Bernd Zolitschka, Conradin Burga, Dietrich Denecke. Auszug: David W. Harvey (* 31. Oktober 1935 in Gillingham, Kent) ist ein US-amerikanisch-britischer Humangeograph und Sozialtheoretiker. 1973 wurde er durch sein Werk Social Justice and the City zu einem führenden Verfechter neomarxistischer Ideen in der Geographie. Etwa seit Anfang/Mitte der 1980er-Jahre ist er der meistzitierte Geograph der Welt. Harvey kritisiert neoimperialistische Entwicklungen, die er als "Akkumulation durch Enteignung" bezeichnet. Die geographischen Forschungen Harveys bestanden zu Beginn seines Wirkens in regionalhistorischen Untersuchungen. Bald darauf wandte er seine Interessen in Richtung der Methodik und Philosophie der Geographie. Spätestens seit 1969 ist der Name Harveys verbunden mit der geographischen Analyse sozialer Gerechtigkeit und der Natur des kapitalistischen Systems. Seine akademische Karriere führte Harvey in dieser Zeit von Cambridge über Bristol nach Baltimore (USA). Trotz zahlreicher Engagements in Oxford oder an der London School of Economics und der City University of New York kann Baltimore als neue Heimat des Wissenschaftlers gelten. Immer wieder ist es auch diese früher so von der Stahlindustrie und Metallverarbeitung geprägten Ostküstenstadt, die Harvey in seinen zahlreichen Publikationen als Beispiel zur Illustrierung seiner Thesen zur Entwicklung urbaner Räume und zum wirtschaftlichen Strukturwandel anführt. Harvey selbst sieht den Großteil seiner Arbeit "dem Versuch gewidmet, den Prozess zu verstehen, wie Kapital zu einem bestimmten Zeitpunkt eine geographische Landschaft nach seinem eigenen Bild formt, nur um sie später wieder zerstören zu müssen, um in ihr die ihm eigene Dynamik endloser Kapitalakkumulierung, starken technologischen Wandels und heftiger Klassenkämpfe unterbringen zu können." Die Analyse nach der Methodik Karl Marx' ist Harvey bei seinen Untersuchungen stets der entscheidende Wegweiser geblieben. Als Begründung hierfür wird nicht etwa auf eine der Marxschen Theorie von vornhinein innewohnenden Überlegen

Produktinformationen

Titel: Geograph (21. Jahrhundert)
Untertitel: David Harvey, Jared Diamond, Bernhard Eitel, Heiner Monheim, Gernot Patzelt, Neil Smith, Peter Jurczek, Elisabeth Lichtenberger, Christophe Neff, Arno Kleber, Gerhard Hard, Jürgen Ehlers, Axel Borsdorf, Asllan Selmani, Jörg Maier
Editor:
EAN: 9781159013875
ISBN: 978-1-159-01387-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 290g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel