Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geograph (18. Jahrhundert)

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 76. Kapitel: Alexander von Humboldt, Jeremiah Dixon, Giuseppe Acerbi, Mungo Park, Johann Heinrich von ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 76. Kapitel: Alexander von Humboldt, Jeremiah Dixon, Giuseppe Acerbi, Mungo Park, Johann Heinrich von Thünen, William Dampier, Peter Simon Pallas, Matthias Christian Sprengel, John von Collas, Thaddäus Haenke, Adam Friedrich Zürner, Johann Christoph Friedrich GutsMuths, James Rennell, Carl Ritter, Hartwig Ludwig Christian Bacmeister, Johann Baptist Homann, Pierre Méchain, Paul Jakob Bruns, Anton Friedrich Büsching, Robert Sibbald, David Thompson, Alexander Dalrymple, Johann Christoph Rhode, Johann August Zeune, Eberhard August Wilhelm von Zimmermann, Christoph Pfautz, Ulrich Junius, Wilhelm Ludwig von Eschwege, Jacques Cassini, Ludwig Wilhelm Brüggemann, Philip Johan von Strahlenberg, Jean Joseph Tranchot, Christian Leiste, Johann Gottlieb Georgi, Friedrich Gottlieb Canzler, Christoph Eberhard, Francisco José de Caldas, Jean-Pierre Guillaume Catteau-Calleville, Joseph Stepling, Franz Anton von Hartig, Johann George Schreiber, Friedrich Theodor von Schubert, Adam Christian Gaspari, Jean-Baptiste Bourguignon d'Anville, Christian Gottfried Daniel Stein, Johann Christian Fick, Edmé François Jomard, Georg Hassel, Niklaus Blauner, Samuel Engel, Josef Schaller, Joseph Tiefenthaler, Johann Friedrich von Ryhiner, Johann Tobias Volkmar, Jean de Beaurain. Auszug: Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; + 6. Mai 1859 ebenda) war ein deutscher Naturforscher mit weit über die Grenzen Europas hinausreichendem Wirkungsfeld. In seinem über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahrzehnten sich entfaltenden Gesamtwerk schuf er "einen neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt" und wurde zum Mitbegründer der Geographie als empirischer Wissenschaft. Seine Forschungsreisen führten ihn nach Lateinamerika, in die USA sowie nach Zentralasien. Wissenschaftliche Feldforschung betrieb er persönlich unter anderem in den Bereichen Physik, Chemie, Geologie, Mineralogie, Vulkanologie (Überwindung des Neptunismus), Botanik (Geobotanik), Vegetationsgeographie, Zoologie, Klimatologie (Isothermen), Ozeanographie und Astronomie, aber auch zu Fragen der Wirtschaftsgeographie, der Ethnologie und der Demographie. Zudem korrespondierte er bei der Erstellung seines publizistischen Werkes mit ungezählten internationalen Spezialisten der verschiedenen Fachrichtungen und schuf so ein wissenschaftliches Netzwerk eigener Prägung. In Deutschland erlangte er vor allem mit den Ansichten der Natur und dem Kosmos außerordentliche Popularität. Sein bereits bei Lebzeiten hohes Ansehen spiegelt sich in Bezeichnungen wie "der zweite Kolumbus", "wissenschaftlicher Wiederentdecker Amerikas", "Wissenschaftsfürst" und "der neue Aristoteles" (Gedenkmünze der Pariser Akademie der Wissenschaften). Er wurde in zahlreiche Akademien aufgenommen, unter anderem in die Leopoldinisch-Karolinische Akademie der Naturforscher, in die Preußische Akademie der Wissenschaften, in die Bayerische Akademie der Wissenschaften und in die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften. Berliner Gedenktafel für den Standort des nicht mehr vorhandenen Geburtshauses von Alexander von Humboldt in Berlin-MitteAlexander von Humboldts aus Pommern stammender Vater Alexander Georg war preußischer Offizier und wurde wegen seiner Verdienste im Siebenjährige

Produktinformationen

Titel: Geograph (18. Jahrhundert)
Untertitel: Alexander von Humboldt, Jeremiah Dixon, Giuseppe Acerbi, Mungo Park, Johann Heinrich von Thünen, William Dampier, Peter Simon Pallas, Matthias Christian Sprengel, John von Collas, Thaddäus Haenke, Adam Friedrich Zürner
Editor:
EAN: 9781159013851
ISBN: 978-1-159-01385-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 345g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen