Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Darstellung von Heimat in Ingeborg Bachmanns "Drei Wege zum See"

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Erörterungen und Aufsätze, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Erörterungen und Aufsätze, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Proseminar Prosa, Sprache: Deutsch, Abstract: Heimat ist nicht gleich Heimat. Liest man dieses Substantiv, so hat wohl jeder mit ihm andere Assoziationen. Der Heimatbegriff ist auch in Ingeborg Bachmanns Drei Wege zum See von Bedeutung. Die Erzählung wurde 1972, in Bachmanns letztem, zu Lebzeiten veröffentlichten Buch, dem Erzählband Simultan veröffentlicht und thematisiert den Besuch der Protagonistin Elisabeth Matrei bei ihrem Vater in Klagenfurt. Während ihres Aufenthaltes nutzt Elisabeth die Zeit für intensive Wandertouren durch den Wald und überdenkt bei diesen ihr bisheriges Leben. In meiner Hausarbeit werde ich an Hand dieses Primärtextes die Darstellung von Heimat näher betrachten. Den Leitfaden bildet hierbei die Heimatsuche von Elisabeth Matrei. In drei Analyseansätzen werden ausgewählter Textstellen bearbeitet und interpretiert. In der Schlussbetrachtung wird anschließend die Heimatdarstellung resümiert.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Erörterungen und Aufsätze, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Proseminar Prosa, Sprache: Deutsch, Abstract: Heimat ist nicht gleich Heimat. Liest man dieses Substantiv, so hat wohl jeder mit ihm andere Assoziationen. Der Heimatbegriff ist auch in Ingeborg Bachmanns Drei Wege zum See von Bedeutung. Die Erzählung wurde 1972, in Bachmanns letztem, zu Lebzeiten veröffentlichten Buch, dem Erzählband Simultan veröffentlicht und thematisiert den Besuch der Protagonistin Elisabeth Matrei bei ihrem Vater in Klagenfurt. Während ihres Aufenthaltes nutzt Elisabeth die Zeit für intensive Wandertouren durch den Wald und überdenkt bei diesen ihr bisheriges Leben. In meiner Hausarbeit werde ich an Hand dieses Primärtextes die Darstellung von Heimat näher betrachten. Den Leitfaden bildet hierbei die Heimatsuche von Elisabeth Matrei. In drei Analyseansätzen werden ausgewählter Textstellen bearbeitet und interpretiert. In der Schlussbetrachtung wird anschließend die Heimatdarstellung resümiert.

Produktinformationen

Titel: Die Darstellung von Heimat in Ingeborg Bachmanns "Drei Wege zum See"
Autor:
EAN: 9783640827893
ISBN: 978-3-640-82789-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 41g
Größe: H208mm x B144mm x T10mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel