2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hundert Jahre französischer Musikgeschichte in Leben und Werk Paul Le Flems

  • Kartonierter Einband
  • 466 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die nahezu völlige Nichtbeachtung Paul Le Flems (1881-1984) in der Musikgeschichtsschreibung zeigt die Notwendigkeit einer umfasse... Weiterlesen
30%
124.00 CHF 86.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die nahezu völlige Nichtbeachtung Paul Le Flems (1881-1984) in der Musikgeschichtsschreibung zeigt die Notwendigkeit einer umfassenden Darstellung seines Lebens, der Einführung in das gesamte Werk und der Herstellung eines Werkkataloges. Die Untersuchung des bretonischen Komponisten, Pädagogen, Chordirigenten und Musikkritikers ermöglicht darüber hinaus eine Studie über verschiedene Aspekte des französischen Musiklebens des 19. und 20. Jahrhunderts, wie die Philosophie von Boutroux und Bergson, die Geschichte der Musikhochschulen, die bretonische Musik, die Musik am Rundfunk und die Entwicklung der Musikpresse und der Musikkritik.

Autorentext

Die Autorin: Geneviève Bernard-Krauß wurde 1958 in Bourg-en-Bresse geboren. Nach der Musikausbildung am Konservatorium von Lyon und der Anerkennung als staatlich geprüfte Musikerzieherin (Universität Lyon) übersiedelte sie in die Bundesrepublik. Sie studierte Ethnologie und Musikwissenschaft an der Universität zu Tübingen. Seit der Promotion 1988 arbeitet sie dort als Lehrbeauftragte und ist außerdem als freie Musikwissenschaftlerin tätig.



Klappentext

Die nahezu völlige Nichtbeachtung Paul Le Flems (1881-1984) in der Musikgeschichtsschreibung zeigt die Notwendigkeit einer umfassenden Darstellung seines Lebens, der Einführung in das gesamte Werk und der Herstellung eines Werkkataloges. Die Untersuchung des bretonischen Komponisten, Pädagogen, Chordirigenten und Musikkritikers ermöglicht darüber hinaus eine Studie über verschiedene Aspekte des französischen Musiklebens des 19. und 20. Jahrhunderts, wie die Philosophie von Boutroux und Bergson, die Geschichte der Musikhochschulen, die bretonische Musik, die Musik am Rundfunk und die Entwicklung der Musikpresse und der Musikkritik.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Leben und Werk von Paul Le Flem - Boutroux - Bergson - Conservatoire - Schola Cantorum - Bretonische Musik - Rundfunk - Musikpresse - Musikkritik.

Produktinformationen

Titel: Hundert Jahre französischer Musikgeschichte in Leben und Werk Paul Le Flems
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631434420
ISBN: 978-3-631-43442-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 466
Gewicht: 620g
Größe: H208mm x B152mm x T30mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen