Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Genetisches Wissen

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Moos/Niewöhner/Tanner "Genetisches Wissen" ist zum "Schlüsselbegriff für die neue Epoche von Medizin und Biologie"... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Moos/Niewöhner/Tanner



Klappentext

"Genetisches Wissen" ist zum "Schlüsselbegriff für die neue Epoche von Medizin und Biologie" (Honnefelder) ausgerufen worden. In der Tat spielt das Wissen um die Gene nicht nur in Biologie und Medizin eine zunehmend wichtige Rolle. Genetische Tests produzieren immer billiger Wissen über Menschen. Auf ihrer Grundlage werden Aussagen über Vaterschaft, Beteiligung an Verbrechen, zukünftige Krankheiten oder Risiken in der Familienplanung gemacht. Abnehmer solchen Wissens sind Staat, Wirtschaft und Einzelne. In jedem Kontext wird dabei das genetische Wissen unterschiedlich verstanden und praktisch umgeSetzt. Der Band vereint Perspektiven aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften mit medizinischen und naturwissenschaftlichen Zugriffen. Untersucht werden neben der Produktion genetischen Wissens vor allem dessen Transport zwischen verschiedenen Feldern, die damit verknüpften ÜberSetzungs- und Aneignungs-prozesse sowie die Erfordernisse politischer und gesellschaftlicher Steuerung.

Produktinformationen

Titel: Genetisches Wissen
Untertitel: Formationen und ÜberSetzungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Editor:
EAN: 9783861104964
ISBN: 978-3-86110-496-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Röhrig Universitätsverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 422g
Größe: H211mm x B156mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.10.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen